Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was sind die besten Diäten für 2016? Neuer Bericht deckt alles auf

Wenn Sie irgendwelche Neujahrsvorsätze getroffen haben, sind die Chancen, einer davon ist es, besser zu essen. Aber mit einer überwältigenden Auswahl an Diäten zur Auswahl, kann es schwierig sein zu wissen, welcher der beste ist. Jetzt hat US News & World Report ihre 2016 besten Diät-Rankings mit dem Ziel veröffentlicht, Millionen von Amerikanern zu helfen, einen gesünderen Lebensstil zu erreichen.

[Eine glückliche Frau isst]

Eine Gruppe von Gesundheitsexperten – darunter Dr. Lawrence Cheskin, Gründer und Direktor des Johns Hopkins Weight Management Centers in Baltimore, MD, und Kathie Beales, Dozentin in der Abteilung für Ernährung an der Universität von Utah – wurde von US News & World eingeschrieben Bericht zu überprüfen und Rang 38 der beliebtesten Diäten.

Jede Diät wurde anhand von sieben Kriterien bewertet, einschließlich kurz- und langfristiger Gewichtsabnahme, Ernährung, Sicherheit und leichter Compliance. Diese Bewertungen wurden verwendet, um jede Diät in neun Kategorien einzustufen, einschließlich der besten Gesamtdiäten, der besten Diabetesdiäten, der besten Diäten zum Abnehmen, der besten kommerziellen Diätpläne und der einfachsten Diäten, denen man folgen sollte.

"Unsere Rankings legen harte Zahlen auf die Annahme, dass keine Diät für jeden geeignet ist, aber die besten Ernährungspläne sind insgesamt nachhaltig", sagt Angela Haupt, Senior Editor von US News.

"Neben den Rankings und Daten hat jede Diät ein detailliertes Profil, das ihre Funktionsweise, Beweise oder Behauptungen, die ihre Behauptungen stützen oder widerlegt, enthält. Werkzeuge, die zusammen mit dem Rat eines Arztes oder Ernährungsberaters den Verbrauchern helfen können, in Diäten zu investieren das passt zu ihrem Lebensstil und fördert ihre Gesundheits- und Wellnessziele. "

DASH: die beste Gesamtdiät

Auf der Grundlage der Bewertungen der Gesundheitsexperten wurde die Diät zur Behandlung von Hypertonie (DASH) im sechsten Jahr in Folge als die beste Gesamtdiät und die beste Diät für eine gesunde Ernährung bezeichnet.

Die DASH-Diät wurde entwickelt, um den Blutdruck zu senken; Bluthochdruck ist ein wesentlicher Risikofaktor für Schlaganfall, Herzinfarkt und Herzerkrankungen.

Teilweise entwickelt vom National Heart, Lung und Blood Institute (NHLBI) – Teil des National Institutes of Health (NIH) – empfiehlt der DASH-Ernährungsplan die Aufnahme von Süßigkeiten, zuckerhaltigen Getränken und Lebensmitteln mit hohem Gehalt an gesättigten Fetten und Gemüse, Obst zu essen Vollkornprodukte, Fisch, Geflügel, Nüsse und fettfreie oder fettarme Milchprodukte.

Das Gesundheitsexperten-Gremium gab der DASH-Diät fast die volle Punktzahl für Sicherheit und Ernährung, obwohl die Ernährung in Bezug auf Gewichtsabnahme nicht hoch bewertet wurde und auf Platz 12 lag.

Kurz hinter der DASH-Diät waren die Mittelmeer-DASH-Intervention für Neurodegenerative Verzögerung (MIND) Diät und die Therapeutic Lifestyle Changes (TLC) Diät.

Die MIND-Diät, die erst im letzten Jahr entwickelt wurde, enthält Bestandteile sowohl der mediterranen Diät als auch der DASH-Diät – mit besonderem Schwerpunkt auf dem Verzehr von Beeren statt aller Früchte – und letztes Jahr fanden Forscher heraus, dass sie das Risiko für Alzheimer um 35% senken könnten. Die Mind-Diät wurde auch als die leichteste Diät in der diesjährigen Liste bewertet.

Die TLC-Diät, die auf die Senkung des Cholesterins abzielt und durch das National Cholesterol Education Program des NIH geschaffen wurde, beinhaltet die Begrenzung der Aufnahme von gesättigten Fetten und diätetischem Cholesterin bei gleichzeitiger Erhöhung der Ballaststoffaufnahme.

Weight Watchers am besten für die Gewichtsabnahme

Während die Weight Watchers Diät an vierter Stelle in der besten Gesamtdiät stand, beanspruchte sie den Spitzenplatz für die beste Gewichtsabnahmediät und behielt die letztjährige Position bei.

Schnelle Fakten über die 2016 besten Diäten

  • Die Mayo Clinic Diät wurde als der beste kommerzielle Diätplan bewertet
  • Die Mittelmeerdiät nahm den Spitzenplatz für die beste pflanzliche Ernährung ein
  • Das Whole 30 Programm kam als bestes Gesamtdiät.

Erfahren Sie mehr über beliebte Diäten

Weight Watchers wurde vor mehr als 50 Jahren von einer amerikanischen Hausfrau namens Jean Nidetch gegründet. Heute ist es eine der beliebtesten Diäten, die in mehr als 30 Ländern eingeführt wurde.

Die Diät arbeitet auf einem Punktesystem; Eine Person erhält eine tägliche und wöchentliche Punktezulage für Lebensmittel. Die Punktezulagen werden nach Alter, Geschlecht, Gewicht und Körpergröße berechnet, und jedem Essen wird basierend auf seinen Nährwerten ein Punktewert zugewiesen.

Frühere Studien haben gezeigt, dass Weight Watchers eine wirksame Diät zur Gewichtsreduktion darstellen. Eine Studie aus dem Jahr 2011 berichtete beispielsweise, dass Personen, die von ihren Ärzten auf Weight Watchers verwiesen wurden, über 12 Monate doppelt so viel Gewicht verloren hatten wie jene, die auf eine Standard-Gewichtsabnahme-Behandlung angewiesen waren.

Laut den Experten, Weight Watchers "fördert eine gesunde, ausgewogene Essgewohnheiten", und sie stellen fest, dass die Ernährung bietet ausreichende Nährstoffe und fördert eine stetige anstatt schnelle Gewichtsabnahme, die für die Gesundheit besser ist.

Eng verbunden mit Weight Watchers für die beste Diät ist das HMR-Programm (Health Management Resources), das eine Reihe von Programmen zur Gewichtsreduktion beinhaltet, an denen sich Einzelpersonen zu Hause oder in einer Klinik beteiligen können. Ein Programm beinhaltet die Lieferung von gesunden Mahlzeiten und Shakes nach Hause.

Beste Diäten für Herzgesundheit und Diabetes

Wenn es um die beste herzgesunde Ernährung geht, kam die Ornish-Diät an die Spitze – ein Speiseplan, den Dean Ornish, Professor für Medizin an der Universität von Kalifornien in San Francisco, 2007 entwickelte.

Die Ornish-Diät enthält das so genannte "Spektrum" – fünf Gruppen, die verschiedene Lebensmittel enthalten. Gruppe eins besteht aus den gesündesten Lebensmitteln und Gruppe fünf besteht aus Nahrungsmitteln, die reich an gesättigten Fetten sind. Diätetiker werden gebeten, zu wählen, wo sie sich im Spektrum befinden, und Anpassungen vorzunehmen, je nachdem, was sie erreichen wollen, sei es um Gewicht zu verlieren oder den Blutdruck zu senken.

Nach Meinung der Gesundheitsexperten, so lange die Diätetiker die Aufnahme von Nahrungsmitteln in Gruppe fünf begrenzen und sich daran halten, Nahrungsmittel in den Gruppen eins bis drei zu essen, werden sie in Übereinstimmung mit den Ernährungsempfehlungen der US-Regierung fallen.

Für Menschen mit Diabetes können Sie überrascht sein zu hören, dass die Fertility Diet Nummer 1 gefeiert wurde – eine Diät, die den Eisprung ankurbeln und die Fruchtbarkeit verbessern soll. Diese Diät kam auch in den besten Gesamtdiäten an vierter Stelle.

Die Fruchtbarkeits-Diät besteht aus 10 Schritten, wie zum Beispiel die Vermeidung von Transfetten, das Verzehren von mehr ungesättigten Fetten, das Verzehren von mehr pflanzlichen Proteinen und die Entscheidung für Vollkornprodukte und Kohlenhydrate, die nicht sehr raffiniert sind. "Die Ernährung ist eine allgemein gesunde Ernährung, die von vielen Menschen befolgt werden kann", so ein Gesundheitsexperte.

Es versteht sich von selbst, dass nicht jede Diät für jeden funktioniert, aber die US-News & World Report 2016 Best-Diät-Rankings können eine nützliche Anleitung geben, welche Diät für Sie am besten ist, basierend auf was Sie erreichen möchten.

Unser Knowledge Center-Artikel "Was ist eine gesunde Ernährung? Was ist gesund essen?" bietet weitere Informationen zu den besten Lebensmitteln für einen gesünderen Lebensstil.

kürzlich über eine Studie in der veröffentlicht, die festgestellt, dass Einzelpersonen neigen dazu, gesunde Lebensmittel als weniger sättigend, was möglicherweise zu übermäßiges Essen und Gewichtszunahme.

Like this post? Please share to your friends: