Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was sind die Vorteile von Aloe Vera?

Aloe Vera ist eine beliebte Heilpflanze, die seit Jahrtausenden verwendet wird.

Es ist am besten für die Behandlung von Hautverletzungen bekannt, hat aber auch einige andere positive Auswirkungen auf die Gesundheit.

Dies ist eine Liste der Vorteile von Aloe Vera:

1. Enthält gesunde Pflanzenstoffe

Aloe Vera Pflanzen

Aloe Vera ist eine dicke, kurzstielige Pflanze, die Wasser in ihren Blättern speichert.

Es wird häufig in der Kosmetik-, Pharma- und Lebensmittelindustrie verwendet und hat einen geschätzten jährlichen Marktwert von 13 Milliarden US-Dollar weltweit (1).

Aloe Vera ist gut bekannt durch seine dicken, spitzen und fleischigen grünen Blätter, die bis zu etwa 12-19 Zoll (30-50 cm) lang werden können.

Jedes Blatt ist voll von einem schleimigen Gewebe, das Wasser speichert, das die Blätter dick macht. Dieses schleimige, wassergefüllte Gewebe ist das "Gel", das wir mit Aloe Vera-Produkten verbinden.

Das Gel enthält die meisten bioaktiven Verbindungen in der Pflanze, einschließlich Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Antioxidantien.

Zusammenfassung: Aloe Vera ist eine beliebte Heilpflanze, die in der Kosmetik-, Pharma- und Lebensmittelindustrie verwendet wird. Seine Blätter sind voll von einer gelartigen Substanz, die zahlreiche nützliche Verbindungen enthält.

2. Antioxidative und antibakterielle Eigenschaften

Antioxidantien sind wichtig für die Gesundheit.

Aloe Vera Gel enthält starke Antioxidantien, die zu einer großen Familie von Substanzen gehören, die als Polyphenole bekannt sind (2).

Diese Polyphenole können zusammen mit einigen anderen Verbindungen in Aloe Vera das Wachstum bestimmter Bakterien hemmen, die beim Menschen Infektionen verursachen können (2).

Zusammenfassung: Aloe Vera enthält verschiedene starke Antioxidantien. Einige dieser Verbindungen können helfen, das Wachstum von schädlichen Bakterien zu hemmen.

3. Beschleunigt die Heilung von Verbrennungen

Aloe Vera wird am häufigsten als topisches Medikament verwendet, auf der Haut gerieben statt gegessen.

Es ist seit langem als eine Behandlung für Wunden bekannt, insbesondere Verbrennungen, einschließlich Sonnenbrand.

Tatsächlich hat die FDA Aloe Vera Salbe bereits 1959 als rezeptfreies Medikament gegen Hautverbrennungen zugelassen.

Studien deuten darauf hin, dass es eine wirksame topische Behandlung von Verbrennungen ersten und zweiten Grades ist.

Eine Überprüfung von 4 experimentellen Studien ergab, dass Aloe Vera die Heilungszeit von Verbrennungen im Vergleich zu herkömmlichen Medikamenten um etwa 9 Tage reduzieren kann (3).

Der Nachweis, dass Aloe Vera bei der Heilung anderer Arten von Wunden hilft, ist nicht eindeutig (4).

Zusammenfassung: Die Anwendung von Aloe Vera auf Brandwunden scheint den Heilungsprozess zu beschleunigen. Die Beweise sind für andere Wundtypen nicht eindeutig.

4. Reduziert Zahnbelag

Karies und Zahnfleischerkrankungen sind sehr häufige gesundheitliche Probleme.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu verhindern, ist die Reduzierung von Plaque (bakteriellen Biofilmen) auf den Zähnen.

In einer Mundspülstudie von 300 gesunden Menschen wurde 100% reiner Aloe Vera Saft mit dem Standard-Mundwasser-Inhaltsstoff Chlorhexidin verglichen.

Nach vier Tagen war die Aloe Vera Mundspülung genauso wirksam wie Chlorhexidin bei der Reduzierung von Zahnbelag (5).

Eine andere Studie fand ähnliche Vorteile von Aloe Vera Mundspülungen bei einer Anwendung über einen Zeitraum von 15 bis 30 Tagen (6).

Aloe Vera tut dies, indem sie das Plaque produzierende Bakterium im Mund sowie die Hefe abtötet (7).

Zusammenfassung: Wenn Aloe Vera Saft als Mundspülung verwendet wird, ist der Aloe Vera Saft genauso wirksam bei der Reduzierung von Zahnbelag wie normales Mundwasser.

5. Hilft bei der Behandlung von Krebsgeschwüren

Stücke von Aloe Vera aufschneiden

Viele Menschen haben Mundgeschwüre oder Mundgeschwüre irgendwann in ihrem Leben erfahren.

Sie bilden sich normalerweise unterhalb der Lippe, innerhalb des Mundes und dauern ungefähr 7-10 Tage.

Studien haben überzeugend gezeigt, dass Aloe Vera Behandlung die Heilung von Geschwüren im Mund beschleunigen kann.

In einer 7-tägigen Studie an 180 Patienten mit rezidivierenden Mundgeschwüren war ein Aloe-Vera-Pflaster, das auf das Gebiet aufgetragen wurde, wirksam bei der Verringerung der Größe der Geschwüre (8).

Es übertraf jedoch nicht die konventionelle Ulkusbehandlung, bei der es sich um Kortikosteroide handelt.

In einer anderen Studie beschleunigte Aloe Vera Gel nicht nur die Heilung von Geschwüren im Mund, sondern reduzierte auch die damit verbundenen Schmerzen (9).

Zusammenfassung: Es wurde gezeigt, dass die Anwendung von Aloe Vera, entweder als Pflaster oder Gel, bei der Wiederherstellung von Geschwüren im Mund (Mundgeschwüren) hilft.

6. Reduziert Verstopfung

Aloe Vera wird oft verwendet, um Verstopfung zu behandeln.

Diesmal ist es nicht das Gel, sondern der Latex, der die Vorteile bietet.

Der Latex ist ein klebriger gelber Rückstand, der direkt unter der Blatthaut gefunden wurde.

Die für diesen Effekt verantwortliche Schlüsselverbindung heißt Aloin oder Barbaloin, das gut abführende Wirkungen hat (10, 11, 12).

Es wurden jedoch einige Bedenken in Bezug auf Sicherheitsprobleme mit häufigem Gebrauch laut. Aus diesem Grund ist Aloe-Latex seit 2002 in den USA nicht mehr als rezeptpflichtiges Medikament erhältlich.

Entgegen der landläufigen Meinung scheint Aloe Vera nicht wirksam gegen andere Verdauungsstörungen zu sein, wie das Reizdarmsyndrom (IBS) und die entzündliche Darmerkrankung (IBD) (13, 14, 15).

Zusammenfassung: Aloe Vera Latex hat eine starke abführende Wirkung und eignet sich zur Behandlung von Verstopfung. Es scheint nicht vorteilhaft für andere Erkrankungen des Verdauungstraktes zu sein.

7. Kann die Haut verbessern und Falten verhindern

Es gibt einige vorläufige Beweise, dass topisches Aloe Vera Gel die Hautalterung verlangsamen kann.

In einer Studie an 30 Frauen über 45 Jahren wurde gezeigt, dass die topische Anwendung des Gels die Kollagenproduktion erhöht und die Hautelastizität über einen Zeitraum von 90 Tagen verbessert (16).

Eine andere Studie ergab, dass Aloe Vera das Erythem (Rötung der Haut) reduzierte, aber auch Hautzellen dehydrierte (17).

Es gibt kaum Hinweise darauf, dass Aloe Vera Hautkrankheiten wie Psoriasis und Strahlen-Dermatitis behandeln kann (18).

Zusammenfassung: Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass Aloe Vera Anti-Aging-Effekte auf der Haut haben kann, aber mehr Forschung ist erforderlich.

8. Senkt den Blutzuckerspiegel

Aloe Vera wurde manchmal als traditionelles Diabetesmittel verwendet (19, 20).

Es soll die Insulinsensitivität erhöhen und die Blutzuckerkontrolle verbessern helfen.

Mehrere Tier- und Humanstudien bei Typ-2-Diabetikern haben tatsächlich vielversprechende Ergebnisse beim Konsum von Aloe-Vera-Extrakt gefunden (21, 22, 23).

Allerdings war die Qualität dieser Studien ziemlich schlecht, so dass es definitiv zu früh ist, Aloe Vera für diesen Zweck zu empfehlen.

Darüber hinaus wurden bei längerer Einnahme von Aloe Vera Nahrungsergänzungsmitteln einige Fälle von Leberschäden berichtet (24).

Zusammenfassung: Erste Hinweise deuten darauf hin, dass Aloe Vera bei der Blutzuckerkontrolle helfen kann, aber weitere Forschung ist erforderlich. Einnahme von Aloe Vera Ergänzungen auf lange Sicht könnte auch gefährlich sein.

Die Quintessenz

Aloe Vera hat definitiv einige einzigartige therapeutische Eigenschaften, besonders wenn sie als Salbe für die Haut und das Zahnfleisch aufgetragen wird.

Verschiedene Aloe Vera-Produkte können in Naturkostläden oder online gekauft werden, einschließlich Aloe Vera Gel, Saft, Ergänzungen, Öl und Pulver. Sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie Aloe-Produkte verwenden, um einen Zustand zu behandeln.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: