Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was sind die Vorteile von Kamillentee?

Kamillentee wird seit langem als traditionelles Volksheilmittel für eine breite Palette von Gesundheitsthemen verwendet. Heutzutage erforschen Forscher zunehmend ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Krankheiten, einschließlich Krebs und Diabetes.

Bisher hat die Erforschung der Wirksamkeit von Kamillentee vielversprechend gezeigt. Die Studien variieren jedoch mit einigen Studien, die eindeutige Vorteile gegenüber alternativen Abhilfemaßnahmen belegen, während andere nur auf mögliche Abhilfemaßnahmen hinweisen.

Für die meisten Menschen ist Kamillentee sicher als Ergänzung zu anderen Behandlungen zu versuchen, aber es sollte nicht die üblichen medizinischen Behandlungen ersetzen, wenn Menschen an schweren Krankheiten leiden.

Schnelle Fakten über Kamillentee:

  • Getrocknete Kamillenblüten werden verwendet, um Kamillentee zu machen.
  • Forscher sind an den Vorteilen des Konsums von Kamillentee interessiert.
  • Ähnlich wie jedes andere pflanzliche Heilmittel, ist es nicht für jeden sicher.
  • Je stärker der Tee, desto wahrscheinlicher ist es, gesundheitliche Vorteile zu bieten.

Was ist Kamillentee?

Kamillentee auf einem Brett

Die Potenz der verschiedenen Kamillentees variiert, einige enthalten deutlich mehr Kamille als andere. Die stärkeren Tees verursachen auch häufiger Nebenwirkungen bei Menschen, die für sie anfällig sind. Folglich ist es am sichersten, mit einer niedrigen Dosierung zu beginnen und langsam zu höheren Dosierungen zu arbeiten.

Kamille enthält Chemikalien, die Flavonoide genannt werden. Diese Flavonoide sind eine Art von Nährstoffen, die in vielen Pflanzen vorkommen, und sie spielen eine bedeutende Rolle bei den medizinischen Wirkungen der Kamille.

Die Forscher sind sich noch nicht sicher, welche anderen Chemikalien speziell in Kamille vorhanden sind und erklären ihre Vorteile.

Vorteile von Kamillentee

Die möglichen Vorteile von Kamillentee, für die es die meisten Beweise gibt, sind:

1. Verringerung der Menstruationsschmerzen

Mehrere Studien haben Kamillentee mit einer reduzierten Schwere der Menstruationsbeschwerden verbunden. Eine 2010 Studie, zum Beispiel, fand heraus, dass Kamillentee für einen Monat zu verbrauchen, den Schmerz von Menstruationskrämpfen verringern könnte. Frauen in der Studie berichteten auch über weniger Angst und Leiden im Zusammenhang mit Periodenschmerzen.

2. Behandlung von Diabetes und Senkung des Blutzuckers

Wiederum haben einige Studien herausgefunden, dass Kamillentee Blutzucker bei Menschen mit Diabetes senken kann. Die Forschung zeigt nicht, dass Kamille ein praktikabler Ersatz für Diabetes-Medikamente ist, aber es kann eine hilfreiche Ergänzung zu bestehenden Behandlungen sein.

In ähnlicher Weise wurde in einer 2008 an Ratten durchgeführten Studie festgestellt, dass ein konsistenter Konsum von Kamillentee die Zunahme des Blutzuckers verhindern könnte. Dieser Effekt reduziert das langfristige Risiko von Diabetes-Komplikationen, was darauf hindeutet, dass Kamille Diabetes-Ergebnisse verbessern könnte.

3. Verlangsamen oder Verhindern von Osteoporose

Osteoporose ist der fortschreitende Verlust der Knochendichte. Dieser Verlust erhöht das Risiko von Knochenbrüchen und gebeugter Haltung. Während jeder Osteoporose entwickeln kann, ist es am häufigsten bei postmenopausalen Frauen. Diese Tendenz kann auf die Auswirkungen von Östrogen zurückzuführen sein.

Eine 2004 Studie fand heraus, dass Kamillentee anti-östrogene Effekte haben könnte. Es förderte auch die Knochendichte, aber die Autoren der Studie warnen, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, um diesen offensichtlichen Nutzen nachzuweisen.

4. Verringerung der Entzündung

Entzündung ist eine Reaktion des Immunsystems zur Bekämpfung von Infektionen. Kamillentee enthält chemische Verbindungen, die Entzündungen reduzieren können. Langfristige Entzündung ist jedoch mit einer breiten Palette von gesundheitlichen Problemen verbunden, einschließlich Hämorrhoiden, Magen-Darm-Schmerzen, Arthritis, Autoimmunerkrankungen und sogar Depressionen.

5. Krebsbehandlung und Prävention

Einige Studien deuten darauf hin, dass Kamillentee Krebszellen gezielt angreifen oder gar verhindern kann, dass sich diese Zellen überhaupt entwickeln. Die bisherigen Forschungen sind jedoch nicht eindeutig, und Wissenschaftler sagen, dass mehr Arbeit erforderlich ist, um die Ansprüche der Kamille gegen Krebs zu beweisen. Auch die meisten Forschungsarbeiten haben klinische Modelle bei Tieren und nicht bei Menschen untersucht.

Eine Studie aus dem Jahr 2012 verglich die krebsbekämpfenden Kräfte von Ringelblumen- und Kamillentees. Beide waren in der Lage, Krebstumore selektiv zu bekämpfen, aber die Wirkung von Ringelblumetee war stärker.

6. Mit Schlaf und Entspannung helfen

ältere Dame schläft

Kamillentee ist weit verbreitet gedacht, um Menschen zu helfen, sich zu entspannen und einzuschlafen. Wenige klinische Versuche haben dies jedoch getestet.

In einer Überprüfung der aktuellen Beweise werden 10 von 12 kardiovaskulären Patienten zitiert, die kurz nach dem Konsum von Kamillentee eingeschlafen sind. Eine Handvoll anderer Studien, die sich mit klinischen Modellen befassen, legen nahe, dass Kamillentee den Menschen helfen könnte, sich zu entspannen.

In einer Studie mit Ratten half Kamillenextrakt schlafstörungen Nagetieren beim Einschlafen. Viele Forscher glauben, dass Kamillentee wie ein Benzodiazepin funktionieren kann. Benzodiazepine sind verschreibungspflichtige Medikamente, die Angstzustände reduzieren und Schlaf induzieren können. Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Kamille an Benzodiazepin-Rezeptoren bindet.

Ein Überblick über die Fähigkeit von Kamillentee zur Verringerung der Angst ist nicht schlüssig. Einige Studien zeigen einen bescheidenen Vorteil gegen Angst, andere jedoch nicht.

7. Behandlung von Erkältungssymptomen

Anekdotische Beweise und einige Studien deuten darauf hin, dass das Einatmen von Dampf mit Kamillenextrakt einige der Symptome der Erkältung lindern kann. Aber dieser Vorteil ist noch nicht bewiesen.

8. Behandlung für leichte Hauterkrankungen

Eine kleine Studie von 1987 fand heraus, dass die Anwendung von Kamillenextrakt direkt auf eine Wundheilung wirkt. Ebenso haben einige Studien gefunden, dass Kamillensalben bei Ekzemen und leichten entzündlichen Hauterkrankungen helfen können, obwohl sie nicht so wirksam sind wie Hydrocortison-Creme.

Wer sollte Kamillentee vermeiden?

Die folgenden Gruppen sollten Kamille vermeiden, sofern nicht anders von einem Arzt empfohlen:

  • Personen mit schweren Allergien, insbesondere Pollen: Kamille kann mit Pollen anderer Pflanzen kontaminiert sein und eine allergische Reaktion auslösen.
  • Menschen, die zuvor schon eine leichte allergische Reaktion auf Kamillenprodukte hatten: Sie sollten Kamille vermeiden, da allergische Reaktionen mit der Zeit schlimmer werden können.
  • Säuglinge und Kleinkinder: Kamillentee kann, ähnlich wie Honig und einige andere Naturstoffe, mit Botulismussporen kontaminiert sein. Die meisten gesunden Erwachsenen können die Infektion abwehren, aber Säuglinge können das möglicherweise nicht. Viele Ärzte empfehlen Babys und Kleinkindern, Honig zu meiden, und sie sollten auch Kamillenprodukte meiden.

Es ist auch nicht sicher, Kamille als Ersatz für bewährte medizinische Behandlungen zu verwenden. Wenn jemand Medikamente einnimmt, sollte er seinen Arzt nach möglichen Wechselwirkungen mit Kamillentee fragen.

Wegbringen

Kamillentee wird seit Tausenden von Jahren in der Volksmedizin verwendet, oft mit ermutigenden Ergebnissen. Vorerst bleibt es jedoch eine Ergänzung und kein Medikament.

Leute, die interessiert sind, Kamillentee zu versuchen, sollten es als Ergänzung und nicht als Ersatz für ihre übliche Medikation verwenden. In regelmäßigen Dosen, wie 1 bis 2 Tassen pro Tag, ist es möglich, inkrementelle Verbesserungen der Gesundheit zu sehen.

Like this post? Please share to your friends: