Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was verursacht Geschwüre an der Innenseite der Oberschenkel?

Inhaltsverzeichnis

  1. Symptome
  2. Ursachen
  3. Wann man einen Arzt aufsuchen sollte
  4. Behandlungen
  5. Verhütung
  6. Ausblick

Ein Furunkel oder Furunkel ist eine Infektion der Haut durch die Bakterien verursacht. Es neigt dazu, in warmen, feuchten Bereichen der Haut zu gedeihen, am häufigsten die Nasenlöcher, Achselhöhlen, die Falte zwischen dem Gesäß und den inneren Oberschenkeln.

Koche können sich auch unter der Haut ausbreiten und verklumpen. Wenn dies geschieht, bilden die Cluster tiefere Abszesse, so genannte Karbunkel, die die Haut schädigen können.

Die Größe und Farbe eines Kochens kann variieren, abhängig davon, wie stark es ist, oder die Menge der betroffenen Haut. Die meisten Furunkel haben jedoch ein ähnliches Aussehen.

Schnelle Fakten über Furunkel

Schnelle Fakten über Furunkel an der Innenseite der Oberschenkel:

  • Normalerweise sind Furunkel kein Grund zur Besorgnis und erfordern keine medizinische Behandlung.
  • Es ist normalerweise nicht sicher, die Furunkel zu Hause zu entsorgen.
  • Es gibt viele Möglichkeiten, zu verhindern, dass sich am inneren Oberschenkel Furunkel bilden.

Symptome

Illustration eines Kochens mit einem weißen Kopf

Während die Symptome in der Schwere variieren können, kocht die meisten:

  • sind runde, rote, geschwollene Beulen, die nach und nach wachsen
  • sind zart und empfindlich, manchmal sogar zu Luft
  • schließlich einen weißlichen Eiter entladen, der aus abgestorbenem Gewebe und Blutzellen besteht
  • dauert etwa 10 Tage

Blutgeschwür kann allein oder als Gruppe erscheinen. Siede, die eine Gruppe oder einen Cluster bilden, werden zusammen als Karbunkel bezeichnet.

Blutgeschwüre können überall am Körper auftreten, einschließlich der inneren Oberschenkel.

Ursachen und Risikofaktoren

Sie entstehen, wenn die Bakterien in die Wände eines beschädigten oder exponierten Haarfollikels eindringen und diesen besiedeln, was eine Infektion verursacht.

Etwa 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung sind Träger von. Als Träger bedeutet, dass die Bakterien normalerweise auf der Hautoberfläche einer Person leben.

Träger und Menschen mit Furunkel können die Bakterien durch Haut-zu-Haut-Kontakt verbreiten. Die Bakterien können sich auch durch Kontakt mit kontaminierten Objekten, wie Handtüchern und Laken, ausbreiten. Bei den meisten Menschen treten Infektionen nur auf, wenn die natürliche Barriere der Haut durch Faktoren wie Verletzungen oder Reibung unterbrochen oder beeinträchtigt wird.

Jeder in jedem Alter kann Furunkel entwickeln. Sie treten häufig in Bereichen des Körpers auf, die scheuern können, insbesondere an den Innenseiten der Oberschenkel.

Bestimmte Faktoren erhöhen bekanntermaßen die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Zustand entwickelt.

Häufige Risikofaktoren für Furunkel sind:

  • Kontakt mit jemandem, der mit infiziert ist
  • Kerben oder Schnitte in der Haut
  • leben oder arbeiten in einem überfüllten Bereich
  • Fettleibigkeit
  • Immunbedingungen
  • über 65 Jahre alt sein
  • Diabetes
  • schlechte Hygiene
  • Tier Kratzer oder Bisse
  • Rauchen
  • Anämie
  • Eisenmangel
  • schlechte Ernährung oder Diät
  • Bewegungsmangel
  • vorherige Verwendung von Antibiotika, insbesondere mehrfache oder unsachgemäße Verwendung in den letzten 6 Monaten
  • andere Hautinfektionen oder -zustände, wie Psoriasis und Ekzem
  • Langzeitanwendung von Steroiden oder Kortikosteroiden
  • intravenöser Drogenkonsum
  • extremer oder chronischer Stress

Spezifische Faktoren können zu einem hohen Risiko für die Entwicklung von Furunkeln am inneren Oberschenkel beitragen. Diese beinhalten:

  • während des Trainings lose oder schlecht sitzende Kleidung tragen
  • Sport treiben oder Übungen machen, die das Scheuern der inneren Oberschenkel verursachen, wie Laufen, Langlaufen, Wandern oder Radfahren
  • Tragen schmutziger Kleidung, insbesondere beim Sport oder bei Aktivitäten, bei denen Reibung zwischen den Oberschenkeln oder Schwitzen auftritt
  • Laufen oder Laufen in warmen, feuchten Klimazonen
  • Rasieren, Wachsen und andere Mittel zur Haarentfernung, die die Hautoberfläche brechen

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Nahaufnahme eines Furunkels

Einige Furunkel erfordern ärztliche Behandlung. Befragen Sie einen Arzt über Furunkel, die:

  • erscheinen auf dem Gesicht oder oberen Hals
  • Reißen Sie nicht innerhalb von 10 Tagen nach dem Formen
  • wird nicht vollständig abtropfen lassen
  • nicht vollständig heilen innerhalb von 1 bis 3 Wochen nach dem Reißen
  • sind sehr schmerzhaft und reagieren nicht auf frei verkäufliche entzündungshemmende oder schmerzstillende Medikamente
  • nach dem Reißen schmerzhafter und geschwollener werden
  • scheinen sich auf neue Gewebe auszubreiten
  • fühle mich weich und schwammig
  • Leck Eiter von mehr als einem Ort
  • sind größer als 5 Millimeter
  • enthalten Sie mehr als einen Kopf oder einen Punkt
  • sind gruppiert oder Blasenbildung
  • Drainage oder Flüssigkeit haben, die nicht weiß oder klar ist
  • sind von einem Hautfleck umgeben, der schmerzhaft ist, eine abnormale Farbe hat oder ansonsten ungesund aussieht

Eine Person sollte auch einen Arzt aufsuchen, wenn gleichzeitig eine der folgenden Symptome auftritt:

  • Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit oder unerklärlicher Gewichtsverlust
  • Fieber, Schüttelfrost oder andere grippeähnliche Symptome
  • unerklärliche oder abnorme Blutergüsse

Einige Personen haben ein höheres Risiko für Komplikationen durch Furunkel und benötigen eher ärztliche Hilfe.

Leute, die die folgenden Bedingungen haben, sollten in Betracht ziehen, mit einem Arzt über ihre Furunkel zu sprechen:

  • Immunbedingungen
  • Diabetes
  • Menschen mit einem Risiko für Endokarditis, wie solche mit angeborenen oder entwickelten Herzerkrankungen
  • Anämie
  • Bedingungen, die ein Management erfordern, das das Immunsystem schwächt, wie Chemotherapie

Behandlungen und Hausmittel

In den meisten Fällen besteht die erste Behandlungslinie darin, den Abszess und die umgebende Haut mit warmem Seifenwasser zu reinigen. Berühren Sie nicht, reiben Sie nicht, oder wenden Sie Druck auf eine Soße an, die gerade gereinigt worden ist.

Es gibt Möglichkeiten, den Eiter auf die Oberfläche des Kochens zu ziehen. Dies erhöht den Druck im Abszess, so dass das Kochen eher zum Reißen führt.

Hausmittel

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um ein Kochen zu Hause sicher zu entleeren, ist ein sauberes Waschlappen oder Handtuch in sehr warmes Wasser zu tauchen und sanft gegen das Kochen zu halten.

Idealerweise sollte diese Kompresse so warm wie möglich sein, ohne die Haut zu verbrennen. Das Handtuch oder Tuch sollte an Ort und Stelle gehalten werden, bis es abkühlt oder Raumtemperatur hat. Es dauert oft mehrere Sitzungen für das Aufkochen zu platzen.

Die folgenden Tipps können helfen, wenn Sie zu Hause kochen:

  • Erzwingen Sie niemals ein Kochen durch Quetschen oder Durchbohren.
  • Halten Sie ein heilendes Kochen sauber.
  • Vermeiden Sie es, sich zu berühren, zu picken oder unnötigen Druck auf das Kochen auszuüben.
  • Tragen Sie leicht antiseptische und antibiotische Cremes und Flüssigkeiten über den Ladentisch auf.
  • Bedecken Sie ein heilendes Kochen mit Gaze oder einem sterilen Verband.
  • Vermeiden Sie Aktivitäten, die Reibung zwischen den inneren Schenkeln verursachen.
  • Nehmen Sie rezeptfreie entzündungshemmende Mittel ein.
  • Waschen Sie die Hände mit Seife und Wasser oder verwenden Sie Desinfektionsmittel nach dem Aufkochen.
  • Wischen Sie die umgebende Haut täglich für 1 Woche mit einer Mischung aus 70% Isopropylalkohol und 30% Wasser ab.
  • Ermutigen Sie andere im Haushalt, ähnliche Vorkehrungen zu treffen.
  • Ersetzen Sie regelmäßig Hygieneprodukte, die Schnitte und Kratzer verursachen können, insbesondere Rasierklingen.
  • Bei chronischen oder schweren Infektionen waschen Sie täglich alle Produkte, die mit dem Körper in Kontakt kommen.

Medizinische Behandlung

Ein Arzt muss möglicherweise in ein Kochen schneiden, um es zu entleeren. Dies kann notwendig sein, wenn das Kochen schwerwiegend, sehr groß ist oder wenn es nicht selbstständig abläuft. In Fällen von chronischem Geschwür kann auch eine Beschneidung erforderlich sein.

Ein Arzt kann auch orale Antibiotika verschreiben, um die Infektion zu beseitigen. Wenn die Furunkel chronisch sind oder nicht auf eine orale Medikation allein reagieren, kann ein Arzt topische antibiotische Cremes oder antibiotische Nasensprays verschreiben.

Wie können Furunkel verhindert werden?

Regelmäßiges Händewaschen kann helfen, die Bildung von Furunkeln zu verhindern.

Die folgenden Tipps können das Risiko der Entwicklung von Furunkel senken:

  • Verwenden Sie Produkte, die beim Sport oder beim Sport Scheuern verhindern sollen.
  • Ändern Sie diese Aktivitäten, um das Scheuern zu verringern.
  • Waschen Sie den ganzen Körper täglich mit Seife und Wasser.
  • Waschen Sie die Hände regelmäßig.
  • Meiden Sie die Nase.
  • Wechseln und waschen Sie die Bettwäsche regelmäßig.
  • Tragen Sie während des Trainings richtig sitzende, saubere Kleidung.
  • Teilen Sie keine Handtücher, Unterwäsche oder Bettwäsche mit anderen Personen, einschließlich Familienmitgliedern.
  • Essen Sie eine ausgewogene, nahrhafte Diät.
  • Regelmäßig Sport treiben.
  • Vermeiden Sie oder hören Sie auf zu rauchen.
  • Pflegen Sie ein gesundes Körpergewicht.
  • Verbrauchen Sie eine gesunde Menge Eisen, durch Diät oder Ergänzungen.
  • Nehmen Sie täglich 1.000 Mikrogramm Vitamin C zu sich.
  • Teilen Sie niemals persönliche Hygieneprodukte, insbesondere solche, die die Hautoberfläche beschädigen können, wie z. B. Rasierapparate.
  • Achten Sie darauf, die Haut nicht zu schneiden.
  • Peeling Haut, die Haare alle paar Tage entfernt hatte.

Ausblick

Furunkel sind eine häufige Art von Hautabszess. Die meisten brechen innerhalb von 10 Tagen nach der Bildung, und nach einem Kochen Entwässerungen, neigt dazu, innerhalb von 1 bis 3 Wochen zu heilen.

In einigen Fällen können Furunkel zu Komplikationen führen, darunter Narbenbildung und schmerzhafte Ansammlung tief unter der Hautoberfläche. Diese Häufchen von Furunkeln werden Karbunkel genannt.

Unbehandelt können schwere Geschwüre oder Karbunkel zu lebensbedrohlichen Zuständen führen. Dies können systemische Infektionen sein, die den Blutkreislauf oder den gesamten Körper beeinträchtigen können.

Sprechen Sie mit einem Arzt über Furunkel, die nicht selbstständig heilen, sehr groß sind oder durch zusätzliche Symptome oder Zustände kompliziert sind.

Like this post? Please share to your friends: