Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was verursacht Hautausschläge an den Innenseiten der Oberschenkel?

Ein Hautausschlag am inneren Oberschenkel ist eine ziemlich verbreitete Beschwerde. Der Mangel an Wärme und Luftzirkulation um die inneren Schenkel lässt Bakterien und andere Keime gedeihen. Dieser Bereich wird auch leicht durch Reibung oder Kontakt mit Kleidung gereizt.

Dieser Artikel listet 11 häufige Ursachen eines Ausschlags an der Innenseite der Oberschenkel, zusammen mit möglichen Behandlungsmöglichkeiten und präventiven Techniken.

Ursachen

Es gibt viele mögliche Gründe für einen inneren Oberschenkelausschlag. Sowohl Frauen als auch Männer sind anfällig für innere Hautausschläge, obwohl die Ursachen zwischen den Geschlechtern variieren können.

Mögliche Ursachen sind:

1. Atopische Dermatitis

Person mit dem juckenden Schenkel, der inneres Bein hält.

Atopische Dermatitis, besser bekannt als Ekzem, verursacht rote, juckende und trockene Haut. Die Erkrankung tritt häufiger bei Kindern auf, obwohl sie in jedem Alter auftreten kann.

Laut der American Academy of Dermatology Association haben schätzungsweise 10 bis 20 Prozent der Kinder weltweit ein Ekzem, während nur 1 bis 3 Prozent der Erwachsenen dies tun.

Ein Ekzem kann in den Ellenbogen- oder Knickfalten beginnen, aber es breitet sich oft auf andere Bereiche des Körpers aus, einschließlich der inneren Oberschenkel.

Im Laufe der Zeit kann dieser Zustand der Haut verursachen:

  • ein ledriges Aussehen
  • trockene Haut
  • Aufhellung oder Verdunkelung der Haut
  • dauerhafte Beulen

2. Scheuern

Die inneren Oberschenkel sind besonders anfällig für Wundreiben, da sie aneinander reiben oder durch Kleidung und Strumpfhosen irritiert werden können. Körperliche Aktivitäten wie Laufen können ebenfalls zu Wundscheuern führen.

Scheuern ist durch Rötung und Blasenbildung gekennzeichnet, obwohl diese Symptome verschwinden sollten, sobald die Ursache des Scheuerns behoben ist.

3. Kontaktdermatitis

Kontaktdermatitis verursacht einen Hautausschlag nach Hautkontakt mit einem Reizstoff (irritative Kontaktdermatitis) oder einem Allergen (allergische Kontaktdermatitis).

Irritative Kontaktdermatitis kann durch eine Vielzahl von Substanzen verursacht werden, einschließlich:

  • bleichen
  • Reinigungsmittel
  • Düfte
  • Seife

Allergische Kontaktdermatitis ist weniger häufig und resultiert aus der Exposition gegenüber Substanzen wie:

  • Latex
  • Nickel
  • Giftiger Efeu

Die inneren Oberschenkel können besonders anfällig für Kontaktdermatitis sein, da sie regelmäßig in engen Kontakt mit Kleidung und Waschmitteln kommen.

4. Hitzeausschlag

Hitzeausschlag, auch bekannt als Miliaria oder Stachelhitze, tritt auf, wenn die Poren blockiert werden und den Schweiß in der Haut fangen. Obwohl es juckende und irritierend sein kann, ist dieser Hautausschlag nicht gefährlich.

Es erscheint als kleine Beulen auf der Haut und kann jeden Bereich des Körpers, von Rücken und Brust bis zu den Leisten und inneren Oberschenkeln beeinflussen. Symptome verschwinden normalerweise, sobald die Haut abkühlt.

Hitzeausschläge treten in heißen und feuchten Umgebungen auf und betreffen am häufigsten Säuglinge, Kinder und Bettruhe.

5. Hidradenitis suppurativa

Dieser seltene Hautausschlag präsentiert sich als Mitesser oder pickelartige Beulen unter der Haut, die platzen und Eiter austreten können. Es kommt vor, wo Haut gegen Haut reibt, so ist es in den inneren Schenkeln, Leistengegend und Achselhöhlen üblich.

Die Ursache für diesen Zustand ist unbekannt, aber am häufigsten in:

  • Menschen, die übergewichtig oder fettleibig sind
  • Leute, die rauchen

Hidradenitis suppurativa betrifft auch dreimal mehr Frauen als Männer

6. Jock Juckreiz

Trotz des Namens kann jeder Jock Juckreiz bekommen, nicht nur Sportler. Es ist häufiger bei Männern als bei Frauen, weil Männer dazu neigen, mehr zu schwitzen, besonders in der Leistengegend.

Verursacht durch den gleichen Pilz, der zum Fuß des Athleten führt, kann jock Juckreiz jucken, brennen und einen flockigen und schuppigen Ausschlag auf den Genitalien, den inneren Schenkeln und den Hinterteilen verursachen.

Dieser Hautausschlag ist sehr ansteckend, vor allem durch direkten Kontakt oder durch den Austausch von Handtüchern oder anderen Gegenständen.

7. Pityriasis rosea

Ärztin, die mit weiblichem Patienten im ordentlichen modernen Büro spricht.

Dieser häufige Hautausschlag tritt häufig im Frühjahr und Herbst auf, mit Symptomen einschließlich kleiner, schuppiger Flecken an den Oberschenkeln, dem Nacken, den Oberarmen, dem Rücken oder der Brust.

Etwa 75 Prozent aller Fälle von Pityriasis rosea beginnen mit einem "herald patch", einem einzelnen ovalen, schuppigen Patch, gefolgt von weiteren Patches innerhalb von 2 Wochen.

Der Zustand betrifft Frauen mehr als Männer und ist häufiger bei jüngeren Menschen. Betroffen sind selten Personen über 60.

Die Ursache der Pityriasis rosea ist nicht bekannt, aber der Ausschlag verschwindet normalerweise innerhalb weniger Monate vollständig.

8. Rasiermesser brennen

Razor Burn wird durch Rasur verursacht, insbesondere bei unsauberen oder stumpfen Rasierklingen oder bei unsachgemäßer Rasur.

Rasierbrand kann sich auf jedem Teil des Körpers, der rasiert ist, entwickeln.

9. Schwimmer juckt

Swimmer's Juckreiz, medizinisch bekannt als Zerkariendermatitis, ist eine allergische Reaktion auf bestimmte Parasiten, die in einigen Seen, Teichen und Ozeanen leben.

Zu den Symptomen gehören kribbelnde oder brennende Haut, rötliche Pickel und kleine Blasen, die innerhalb weniger Tage nach dem Schwimmen im infizierten Wasser auftreten. In den meisten Fällen ist keine medizinische Behandlung erforderlich, sofern die Symptome nicht anhalten oder sich verschlimmern.

Swimmer's Juckreiz kann überall in der Welt auftreten, tritt aber häufiger während der Sommermonate auf. Es besteht jedoch keine Gefahr, dass Schwimmer aus richtig gechlorten Becken juckt.

Symptome

Ein Hautausschlag am inneren Oberschenkel ähnelt Hautausschlägen in anderen Bereichen des Körpers. Begleitende Symptome können sein:

  • Blasen
  • brennende Empfindungen
  • Beschwerden
  • Juckreiz
  • aus den Läsionen sickern
  • Schmerzen
  • rote Beulen
  • schuppige Flecken

Der Hautausschlag kann irritierter werden, wenn die Oberschenkel aneinander reiben oder wenn eine Person enge Kleidung an den Beinen trägt.

STIs und innere Oberschenkelausschläge

Einige sexuell übertragbare Infektionen (STIs) können einen Ausschlag am inneren Oberschenkel verursachen. Diese beinhalten:

10. Herpes genitalis

Mehr als 1 von 6 Amerikanern im Alter von 14 bis 49 Jahren haben Herpes genitalis. Es gibt keine Heilung für die Krankheit, und viele Menschen mit dem Virus haben keine Symptome, obwohl sie die STI immer noch an andere weitergeben können.

Die Symptome umfassen juckende und schmerzhafte rote Beulen oder Blasen an den Genitalien, Gesäß und inneren Oberschenkeln.

11. Sekundärsyphilis

Syphilis ist in den frühen Stadien leicht zu behandeln, kann aber zu ernsthaften Komplikationen führen, wenn sie nicht behandelt wird.

Erste Symptome sind Wunden um die Genitalien oder Anus. In der zweiten Phase, die als sekundäre Syphilis bekannt ist, gehören zu den Symptomen Fieber und Hautausschlag, der an jedem Körperteil einschließlich der inneren Oberschenkel auftreten kann.

Diagnose

Wenn der Hautausschlag von anderen Symptomen wie Fieber oder Schmerzen begleitet wird, sollte eine Person einen Arzt aufsuchen.

Die zugrunde liegende Ursache für einen Hautausschlag an den Innenseiten der Oberschenkel wird anhand folgender Kriterien diagnostiziert:

  • eine visuelle Untersuchung des Ausschlags
  • die Krankengeschichte einer Person
  • irgendwelche anderen Symptome

In einigen Fällen kann eine Probe des Hautausschlags für weitere Tests gesendet werden. Einige Menschen können an einen Dermatologen (einen auf Hauterkrankungen spezialisierten Arzt) überwiesen werden.

Behandlung

Die empfohlene Behandlung hängt von der Ursache des Hautausschlags ab. Nicht alle Hautausschläge erfordern ein Eingreifen, da sie sich selbst klären können.

Wenn eine Behandlung erforderlich ist, umfassen die Optionen:

Medikamente

Mehrere rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente sind verfügbar, um einen Ausschlag am inneren Oberschenkel zu behandeln, einschließlich:

  • Antibiotika für einige Geschlechtskrankheiten und andere Infektionen
  • Antimykotika für Fälle von Jock Juckreiz
  • Antihistaminika gegen Juckreiz
  • topische oder orale Steroide zur Verringerung der Entzündung

Hausmittel

Hafermilchbad mit Hafern auf hölzernen Brettern.

Abhängig von der Art des inneren Oberschenkelbelagens können eines oder mehrere der folgenden Hausmittel helfen:

  • Kalte Kompresse. Eine kühle, feuchte Kompresse auf dem Hautausschlag kann Juckreiz und Entzündungen reduzieren. Streichen Sie die Haut nach Gebrauch sanft trocken. Wiederholen Sie dies so oft wie nötig.
  • Haferflocken-Bad. Haferflocken ist ein häufiges Heilmittel für Hauterkrankungen. Die Forschung legt nahe, dass es antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften hat, die juckende und gereizte Haut beruhigen können.
  • Teebaumöl. Einige Forschungsergebnisse legen nahe, dass Teebaumöl bei der Kontrolle allergischer Kontaktdermatitis wirksamer ist als andere Behandlungen, wie Zinkoxid und Clobetasonbutyrat. Es wurde nicht gezeigt, dass es für eine irritative Kontaktdermatitis wirksam ist. Teebaumöl kann zu einer kalten Kompresse hinzugefügt oder auf die Haut aufgetragen werden, wenn es mit einem Trägeröl verdünnt wird.
  • Natürliche Adstringentien. Manche Menschen verwenden natürliche Adstringentien, um die Symptome von Rasurbrand und anderen juckenden Hautausschlägen zu lindern. Zu den Produkten gehören Apfelessig, gekühlter Schwarztee und Hamamelis-Extrakt.
  • Vermeiden Sie Reizstoffe und Allergene. Hautausschläge, die durch eine Kontaktdermatitis verursacht werden, werden oft verschwinden, sobald die reizende Substanz entfernt ist.

Verhütung

Um zu vermeiden, einen inneren Oberschenkelausschlag zu bekommen:

  • Bleib ruhig. Heiße, verschwitzte Haut kann ein Nährboden für Bakterien oder Pilze sein. Es kann auch Hitzeausschlag verursachen.
  • Halten Sie die Haut trocken. Das gründliche Trocknen der Haut nach dem Baden und das Entfernen verschwitzter Kleidung nach dem Training kann helfen, einen Hautausschlag zu verhindern.
  • Dusche mit gemäßigtem Wasser. Zu heißes Wasser kann zu Hautausschlag führen oder andere Hauterkrankungen verschlimmern.
  • Ein gesundes Gewicht beibehalten. Bestimmte Hautausschläge, einschließlich derer, die durch Scheuern verursacht werden, sind häufiger bei Menschen, die übergewichtig sind.
  • Vermeiden Sie Handtücher zu teilen. Das Risiko, bestimmte ansteckende Krankheiten, einschließlich Jock Juckreiz, zu bekommen, kann reduziert werden, indem Handtücher, Kleidung und andere Gegenstände nicht geteilt werden.
  • Verwenden Sie geeignete Rasiermethoden. Vermeiden Sie stumpfe oder schmutzige Klingen, niemals trocken rasieren und rasieren Sie immer in Richtung Haarwuchs.
  • Hör auf zu rauchen. Tabakkonsum kann das Risiko für bestimmte Ausschläge, wie Hidradenitis suppurativa erhöhen.
  • Verzichten oder kümmern Sie sich um Sex. Reduzieren Sie das Risiko, eine STI zu bekommen, indem Sie Latex-Kondome verwenden, regelmäßig auf STIs getestet werden und sicherstellen, dass alle Sexualpartner auch kürzlich getestet wurden und STI-frei sind. Beachten Sie, dass Kondome nicht vollständig vor Herpes genitalis oder Syphilis schützen können.

Ausblick

Ein Hautausschlag am inneren Oberschenkel ist ein häufiges Symptom, das viele Ursachen haben kann. Die meisten Fälle von innerem Oberschenkelausschlag sind nicht ernst, aber es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen, um die genaue Ursache zu ermitteln und entsprechende Behandlungen zu erhalten.

Viele medizinische und Hausmittel werden effektiv einen inneren Oberschenkelausschlag behandeln. Einige Hautausschläge brauchen überhaupt keine Behandlung, da sie sich mit der Zeit selbst lösen.

Darüber hinaus können durch die Verwendung der oben aufgeführten vorbeugenden Techniken viele Fälle von Ausschlag im inneren Oberschenkel in erster Linie vermieden werden.

Like this post? Please share to your friends: