Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was verursacht Schmerzen unter meiner linken Brust?

Unerwartete Schmerzen können unter der linken Brust aus Gründen auftreten, die von Problemen mit der Verdauung bis zu Herzerkrankungen reichen. Einige können zu Hause behandelt werden, aber einige können medizinisch ernster sein.

Es gibt einige Organe in der oberen linken Region des Körpers, die die Ursache für den Schmerz sein könnten. Dazu gehören Magen, Herz, Lunge, Rippen, Kolon, Pankreas und Milz.

Ärzte gruppieren häufig die häufigsten Ursachen von Schmerzen unter der linken Brust in zwei Hauptkategorien: Verdauungs- und Herz-bezogene.

Dieser Artikel befasst sich mit den verschiedenen Ursachen von Schmerzen unter der linken Brust, ihren Symptomen und den verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten.

Ist der Schmerz unter der linken Brust ein Herzinfarkt?

Mann hält seine Brust mit Schmerzen unter der linken Brust

Da das Herz leicht links von der Mittellinie des Oberkörpers liegt, können Schmerzen unter der linken Brust manchmal auf ein Herzproblem hinweisen.

Laut der American Heart Association, wenn Schmerzen während eines Herzinfarkts auftreten, geschieht es häufig in der Mitte der Brust, dauert länger als ein paar Minuten und kann nach dem Verblassen zurückkehren.

Herzinfarktschmerzen können einen sehr starken, unangenehmen, zerdrückenden Druck oder ein quetschendes Gefühl verursachen, oder sie können sich wie sehr schlechtes Sodbrennen anfühlen. Manche Menschen erleben möglicherweise keine oder nur leichte Schmerzen in der Brust; Dies ist häufiger bei Frauen, älteren Menschen und Menschen mit Diabetes.

Andere Symptome sind:

  • starkes Schwitzen
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Kurzatmigkeit
  • schwere, schwache Schultern oder Arme
  • starker Schmerz, der zum Arm, Kiefer, Nacken, Rücken und anderswo im Körper reist
  • Schwindel
  • ein starkes Gefühl von Angst oder drohendem Untergang

Behandlung

Wenn jemand einen Herzinfarkt vermutet, sollte er sofort einen Krankenwagen rufen. Während des Wartens sollten sie sich ausruhen, und wenn sie Aspirin nicht intolerant sind, sollten sie eine Erwachsenendosentablette (300 Milligramm) nehmen, um zu helfen, das Blut zu verdünnen.

Weitere Behandlungsmöglichkeiten hängen davon ab, wann die Symptome begannen und wie schnell die Person, die den Anfall hat, die erste Stufe der Behandlung erreichen kann.

Wenn sich herausstellt, dass die Ursache des Angriffs eine blockierte Koronararterie ist, kann der Arzt ein Verfahren empfehlen, das Angioplastie genannt wird, um eine blockierte oder stark verengte Koronararterie mit einem Ballon zu öffnen und möglicherweise einen Stent zu platzieren.

Andere herzbedingte Ursachen

1. Angina

Wenn der Herzmuskel in der Blutversorgung der Koronararterie nicht genug Sauerstoff erhält, wird der resultierende Schmerz unter der linken Brust oder in der Mitte der Brust als Angina bezeichnet.

Zu den assoziierten Symptomen gehört ein unangenehmes Gefühl in den Schultern, Armen, Nacken, Kiefer oder Rücken. Angina Schmerzen können auch wie Verdauungsstörungen fühlen, und eine Person kann auch Schwitzen, Benommenheit, Übelkeit oder Kurzatmigkeit erleben.

Behandlung

Angina ist ein mögliches Symptom einer schweren Herzerkrankung, so dass jeder, der an Angina pectoris leidet, sofort einen Arzt aufsuchen sollte. Ein Arzt kann Medikamente wie Beta-Blocker, ACE-Hemmer, Statine oder Aspirin verschreiben.

2. Perikarditis

Das Herz ist umgeben und geschützt von einer dünnen, geschichteten, flüssigkeitsgefüllten Membran, dem Perikard. Es kann sich aufgrund einer Infektion oder einer Störung entzünden, bei der das Immunsystem des Körpers sich selbst angreift.

Symptome der akuten Perikarditis umfassen:

  • scharfer, stechender Schmerz unter der linken Brust oder in der Brust
  • Schmerzen in einer oder beiden Schultern
  • der Schmerz verschlechtert sich, wenn man tief durchatmet oder auf dem Rücken liegt
  • Gefühl heiß, verschwitzt, fiebrig, benommen und kurzatmig

Behandlung

Sofortige Behandlung für Perikarditis kann eine OTC-entzündungshemmende Medikamente, wie Ibuprofen und Ruhe, bis fieberhafte Symptome abnehmen. Wenn eine Person starke Schmerzen erfährt, kann ein Arzt ein Steroid wie Prednison verschreiben.

Wenn der Zustand schwerwiegend ist, muss die Person möglicherweise im Krankenhaus zur Überwachung sagen.

Verhütung

Während akute Perikarditis in der Regel nicht verhindert werden kann, reduziert die Behandlung schnell und nach einem vorgeschriebenen Behandlungsplan die Chance der akuten Perikarditis wiederkehrend oder zu einem langfristigen Zustand zu werden.

Verdauungsursachen

3. Gastritis

Wenn sich die Magenschleimhaut entzündet, wird dies als Gastritis bezeichnet. Nicht jeder wird Symptome verspüren, aber ein stechender oder stechender oder brennender Schmerz unter der linken Brust ist ein möglicher Hinweis darauf, dass eine Gastritis vorhanden sein könnte.

Der Schmerz kann auch von Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen und Blähungen begleitet sein.

Behandlung

Bei leichten Symptomen kann eine Änderung der Ernährung und des Lebensstils Schmerzen unter der linken Brust lindern. Over-the-Counter (OTC) Medikamente, wie Antazida, können helfen, Magensäure zu reduzieren.

Haupthilfsmitteloptionen umfassen:

  • Verringerung der Alkoholaufnahme
  • kleinere Portionen häufiger essen als eine große Mahlzeit
  • Milchprodukte, würzige, frittierte oder saure Nahrungsmittel und koffeinhaltige Getränke aussortieren
  • das Rauchen aufgeben oder aufgeben
  • Verringerung der hohen Aufnahme von nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAIDs)
  • Nahrungsmittel essen, die reich an Ballaststoffen und Pflanzennährstoffen sind

Wenn der Schmerz durch oder in Verbindung mit dem Vorhandensein des Bakteriums verursacht wird, kann der Arzt einen Kurs von Antibiotika und Medikamenten verschreiben, der die Produktion von Magensäure reduziert.

4. Pankreatitis

Pankreatitis ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Akute Pankreatitis hat Symptome, die einschließen:

  • plötzliche, starke Schmerzen unter der linken Brust und im oberen mittleren Teil des Abdomens
  • Übelkeit und Erbrechen
  • schneller Puls
  • Fieber

Chronische Pankreatitis, bei der sich der Zustand im Laufe der Zeit verschlimmert, weist folgende Symptome auf:

  • häufige oder anhaltende Episoden von Schmerzen unter der linken Brust, die sich auf den Rücken ausbreiten können
  • Übelkeit und Erbrechen
  • ölige, blass aussehende Stühle
  • Durchfall

Behandlung

Die Behandlung der chronischen Pankreatitis reicht von der Schmerztherapie mit zunehmender Stärke der Medikation bis zur Operation, wenn der Schmerz unter der linken Brust immer noch stark ist.

Bei akuter Pankreatitis umfasst die sofortige Behandlung:

  • Intravenöse Flüssigkeiten, um die Hydration zu unterstützen und sicherzustellen, dass die anderen Organe des Körpers einen guten Blutfluss haben
  • kein Essen für 24-48 Stunden, dann nach einer kalorienreichen Diät, um die Heilung zu unterstützen
  • intravenöse Schmerzmittel oder Medikamente gegen Übelkeit geben

5. Sodbrennen

Man leidet unter Sodbrennen, die unter der linken Brust Schmerzen verursachen kann

Wenn die Magensäure die Speiseröhre wieder erreicht, verursacht sie ein Brennen in der Mitte der Brust und des Rachens und manchmal Schmerzen unter der linken Brust. Sodbrennen kann ein Symptom für Verdauungsstörungen und Magensäure sein.

Die Symptome umfassen:

  • ein brennendes Gefühl in der oberen Brust oder in der Kehle, das manchmal unter der linken Brust und dem Kiefer reist
  • ein bitterer Geschmack im Mund
  • Schmerzen unter der linken Brust oder in der Brust beim Liegen oder kurz nach dem Essen

Behandlung

Selbsthilfe-Behandlungsmöglichkeiten für mildes Sodbrennen beinhalten, keine großen Mahlzeiten zu sich zu nehmen, nicht direkt nach dem Essen zu schlafen und das Kopfkissen anzuheben, so dass der Kopf beim Schlafen höher ist als die Taille. Dies kann dazu beitragen, zu verhindern, dass Magensäure das Nahrungsrohr hinauf läuft.

OTC-Medikamente wie Antazida sind eine erste medizinische Option zu versuchen.

Andere Ursachen

6. Pleuritis

Die Lungen sind von einer geschichteten Membran, der Pleura, umgeben. Wenn sich die Pleura, die die linke Lunge umgibt, aufgrund einer Infektion oder einer anderen Ursache entzündet, entwickelt sich der resultierende Schmerz unter der linken Brust.

Schwerere Ursachen für Pleuritis sind rheumatoide Arthritis und Lungenkrebs.

Das häufigste Symptom der Rippenfellentzündung ist ein starker Brustschmerz beim Atmen, aber es kann auch begleitet werden von:

  • Schmerz in der Schulter
  • ein trockener Husten
  • Kurzatmigkeit

Der Schmerz kann schlimmer werden, wenn die Person herumläuft, hustet oder niest.

Behandlung

Rest ist sehr zu empfehlen. Auf der Seite der Schmerzen zu liegen, kann helfen, die Schmerzsymptome zu lindern.

Wenn eine Person besonders starke Schmerzen in der Brust hat, sollten sie sofort einen Arzt aufsuchen, der NSAIDs oder andere schmerzlindernde Medikamente verschreibt.

Ein Arzt kann auch weitere Tests durchführen, wie Bluttests, eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs, einen Thorax-CT-Scan. Sie können auch eine kleine Probe von Pleura-Lungengewebe für die Biopsie nehmen.

Eine durch eine Virusinfektion verursachte Pleuritis wird oft nach einigen Tagen besser, aber eine bakterielle Infektion erfordert eine Antibiotikatherapie.

Verhütung

Der beste Weg, schwere Fälle von Rippenfellentzündung zu verhindern, ist ein frühes Eingreifen.

7. Milz

Die Milz kann unter der linken Brust Schmerzen verursachen, wenn sie vergrößert ist oder nach einer Verletzung platzt.

Symptome einer vergrößerten Milz sind:

  • Zärtlichkeit und Schmerz unter der linken Brust
  • sich beim Essen selbst einer kleinen Mahlzeit unwohl fühlen
  • Anämie und extreme Müdigkeit
  • leicht bluten

Eine geplatzte Milz verursacht typischerweise:

  • Schmerzen unter der linken Brust oder Rippen und Zärtlichkeit bei Berührung
  • Blutung
  • Schwindel und schneller Herzschlag

Behandlung

Wenn eine Person eine platzende Milz vermutet, sollte sie sofort in die Notaufnahme gehen. Blutungen können lebensbedrohlich sein, wenn sie nicht behandelt werden.

Ein Arzt wird eine vergrößerte Milz untersuchen, indem er das Abdomen spürt, und kann weitere Untersuchungen durch Bluttests oder bildgebende Verfahren empfehlen, wie zum Beispiel eine Ultraschalluntersuchung des Abdomens, einen CT-Scan oder eine MRT-Untersuchung.

Grundlegende Bedingungen, wie chronische Lebererkrankung und nachfolgende Zirrhose, können die Milz beeinflussen und mit ihr interagieren.

Ein Arzt verschreibt Medikamente, wenn eine medikamentöse Behandlung zur Behandlung von Milz- oder Lebererkrankungen möglich ist. Eine Operation ist nur erforderlich, wenn die zugrunde liegenden Ursachen nicht eindeutig diagnostiziert werden können oder wenn Komplikationen durch das vergrößerte oder beschädigte Organ auftreten.

Verhütung

Menschen sollten darauf abzielen, die Milz beim Sport zu schützen, indem sie Sportausrüstung tragen. Es ist auch ratsam, immer den Sicherheitsgurt anzulegen, wenn Sie im Auto sitzen.

Da eine Zirrhose durch übermäßigen oder langfristig hohen Alkoholkonsum verursacht werden kann, wird ein Absetzen empfohlen.

8. Während der Schwangerschaft

schwangere Frau hält ihren Bauch mit Schmerzen unter der linken Brust

Schmerzen und Schmerzen, die während der Schwangerschaft unter der linken Brust auftreten, werden oft durch Druck von der Oberseite der Gebärmutter verursacht, wenn sie wächst, oder wenn das Baby die werdende Mutter tritt oder schlägt. Der Schmerz kann schlimmer sein, wenn Sie sich nach vorne beugen.

Muskeln und andere Gewebe dehnen sich aus, wenn das Baby wächst, und dies kann auch Schmerzen unter den Brüsten verursachen.

Der Körper der werdenden Mutter verändert sich während der Schwangerschaft und die inneren Organe werden gedrückt und bewegt, während das Baby wächst. Die chemische Zusammensetzung der Mutter kann sich ebenfalls ändern, und andere Ursachen für Schmerzen unter der linken Brust während der Schwangerschaft können sein:

  • Sodbrennen mit Magensäurereflux
  • die Brustkorb-Wechselposition, um Platz für das Baby im Bauchraum zu schaffen

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Einige Zustände können zu Hause mit Ruhe- und OTC-Medikamenten behandelt werden, aber Menschen sollten sofort einen Arzt aufsuchen, wenn:

  • Die Brust ist verletzt
  • der Schmerz unter der linken Brust ist unerwartet
  • Symptome von Schmerz und Engegefühl werden mit Ruhe nicht besser
  • Kurzatmigkeit, Übelkeit oder starkes Schwitzen begleiten den Schmerz

Ausblick

Schmerzen unter der linken Brust sind oft beängstigend zu erleben. Da sich in diesem Bereich des Körpers mehrere Organe befinden, ist es umso wahrscheinlicher, dass Behandlung und Genesung erfolgreich verlaufen, je früher die Ursache des Schmerzes diagnostiziert werden kann.

Ein Herzinfarkt ist nicht der häufigste Grund für Schmerzen unter der linken Brust, aber es ist immer besser, die Symptome zu überprüfen, besonders wenn andere Symptome eines Herzinfarkts vorliegen.

Viele Ursachen von Schmerzen unter der linken Brust können verhindert werden, indem Änderungen an verschiedenen Alltagsgewohnheiten vorgenommen werden.Nach einer gesunden Ernährung können regelmäßige Bewegung, Senkung oder Reduzierung des Rauchens, Reduzierung des Alkoholkonsums, Gewichtsreduktion und Stressabbau helfen.

Like this post? Please share to your friends: