Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: [email protected]

Wege, Herzklopfen zu stoppen

Herzklopfen kann ein Herzklopfen oder einen Puls auslösen. Herzklopfen kann sich auch wie ein flatterndes Gefühl in der Brust anfühlen oder wie das Herz einen Schlag ausgelassen hat. Während medizinische Aufmerksamkeit notwendig sein kann, können einige Hausmittel helfen, Herzklopfen zu stoppen.

Lebensstilfaktoren können Herzklopfen verursachen. Weniger häufig ist eine zugrunde liegende Erkrankung verantwortlich. Herzklopfen kann unter folgenden Umständen auftreten und erfordert ärztliche Behandlung:

  • Schilddrüsenprobleme
  • abnorme Herzrhythmen, bekannt als Arrhythmien
  • Vorhofflimmern
  • Herzversagen, in seltenen Fällen

Hausmittel zur Linderung von Herzklopfen

Die folgenden Methoden können helfen, Herzklopfen zu reduzieren.

1. Führen Sie Entspannungstechniken durch

Frau, die im Wald meditiert, der eine Weise sein kann, Herzklopfen zu stoppen

Stress kann viele negative Auswirkungen auf die Gesundheit einer Person haben. Es kann Palpitationen auslösen oder verschlimmern.

Es kann helfen, die folgenden Entspannungstechniken auszuprobieren:

  • Meditation
  • tiefes Atmen
  • Journaling
  • Yoga
  • Zeit im Freien verbringen
  • Ausübung
  • kurze Pausen von der Arbeit oder Schule
  • Verwenden einer Methode der geführten Bilder

2. Reduzieren oder eliminieren Sie die Einnahme von Stimulanzien

Die Symptome können sich nach der Einnahme eines Stimulans bemerkbar machen.

Die folgenden enthalten Stimulanzien:

  • Tabak produkte
  • illegale Drogen
  • einige Erkältungs- und Hustenmittel
  • koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Tee und Soda
  • Appetitzügler
  • Marihuana
  • einige Psychopharmaka
  • einige Medikamente gegen hohen Blutdruck

Nicht alle Stimulanzien verursachen Herzklopfen bei allen.

3. Stimulieren Sie den Vagusnerv

Der Vagusnerv verbindet das Gehirn mit dem Herzen und die Stimulation kann helfen, Herzklopfen zu beruhigen. Eine Person kann dies tun durch:

  • halte den Atem an und drücke nach unten, als ob du einen Stuhlgang machst
  • Husten
  • Legen Sie für einige Sekunden Eis oder ein kaltes, feuchtes Handtuch auf das Gesicht
  • Würgen
  • spritzendes kaltes Wasser im Gesicht
  • "Om" singen
  • eine kalte Dusche nehmen

Bevor Sie diese Methode ausprobieren, wenden Sie sich an einen Arzt, der Ihnen die beste Technik empfehlen kann.

4. Elektrolyte im Gleichgewicht halten

Avocados und Bananen

Elektrolyte sind Moleküle im ganzen Körper, die helfen, elektrische Signale zu übertragen. Diese Signale spielen eine bedeutende Rolle bei der Regulierung der Herzfrequenz.

Eine Person kann die Anzahl der Elektrolyte in ihrem Körper erhöhen, indem sie Nahrungsmittel isst, die reich sind an:

  • Natrium
  • Kalium
  • Kalzium
  • Magnesium

Eine normale Ernährung bietet normalerweise eine ausreichende Natriumquelle.

Die folgenden Lebensmittel haben einen hohen Kaliumgehalt:

  • Kartoffeln
  • Bananen
  • Avocados
  • Spinat

Milchprodukte und dunkles Blattgemüse sind reich an Kalzium. Magnesium kommt auch in diesen Gemüsesorten sowie in Nüssen und Fischen vor.

Es mag verlockend sein, diese Nährstoffe durch Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zu erhalten. Eine Person sollte einen Arzt konsultieren, bevor sie irgendwelche Ergänzungen versuchen, besonders wenn sie auch verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen.

5. Halten Sie hydratisiert

Wenn der Körper dehydriert ist, muss das Herz härter arbeiten, um Blut zu zirkulieren, was zu Herzklopfen führen kann.

Trinken Sie den ganzen Tag viel Wasser. Die empfohlene Menge wird variieren, abhängig von Alter, Geschlecht und ob eine Person schwanger ist, laut der Centers for Disease Control and Prevention (CDC).

Eine Person sollte eine volle Tasse oder ein Glas Wasser trinken, wenn:

  • ihr Urin ist dunkel
  • ihre Herzfrequenz erhöht sich
  • Sie haben einen trockenen Mund
  • sie fühlen sich durstig
  • Sie haben Kopfschmerzen
  • Sie fühlen sich schwindlig
  • die Haut ist trocken oder pruny

6. Vermeiden Sie übermäßigen Alkoholkonsum

Alkohol ist ein Beruhigungsmittel und erhöht normalerweise nicht die Herzfrequenz.

Während das Trinken in Maßen nicht unbedingt problematisch ist, zeigen einige Untersuchungen, dass sogar ein Getränk pro Tag das Risiko für Vorhofflimmern erhöhen kann. Ein Herzklopfen ist nur ein Symptom dieser Erkrankung.

7. Trainiere regelmäßig

Gehende Paare ein Hund im Wald, der helfen kann, Herzklopfen zu stoppen

Bewegung kann die kardiovaskuläre Gesundheit insgesamt verbessern und den natürlichen Herzrhythmus wiederherstellen. Es kann auch helfen, Stress und Angst zu reduzieren.

Herz-Kreislauf-Training hilft, das Herz zu stärken, die Herzklopfen verhindern oder reduzieren kann.

Nützliche Übungen umfassen:

  • Gehen
  • Joggen
  • Laufen
  • Radfahren
  • Schwimmen

Allerdings kann Bewegung bei manchen Menschen Herzklopfen auslösen, und es ist wichtig, problematische Übungen zu erkennen und zu vermeiden.

Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie eine neue Trainingsroutine beginnen.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn das Herzklopfen länger als ein paar Sekunden anhält.

Ein Arzt kann feststellen, ob ein Grundleiden das Herzklopfen verursacht.

Diese Bedingungen umfassen im Allgemeinen:

  • Herzkrankheit
  • Schilddrüsenprobleme
  • Angst
  • Herzfehler
  • Herzklappenerkrankung

Andere Ursachen für Herzklopfen sind:

  • Übung
  • Stress
  • Dehydrierung
  • Krankheit
  • einige Medikamente
  • illegaler Drogenkonsum
  • Schwangerschaft
  • Koffein
  • Tabakkonsum
  • übermäßiger Alkoholkonsum

Einige verschreibungspflichtige Medikamente können Herzklopfen verursachen. Außerdem kann eine Person, die einen Herzinfarkt erlitten hat, eher Herzklopfen entwickeln.

Die Behandlung hängt von der Ursache ab. Ein Arzt kann folgendes empfehlen:

  • Chirurgie
  • Medikamente
  • ein Schrittmacher
  • Wechsel von Medikamenten, die Herzklopfen verursachen können.

Wegbringen

Herzklopfen sind häufig und dauern oft einige Sekunden. Die oben aufgeführten Tipps können helfen, Herzklopfen zu stoppen und ihr Auftreten zu reduzieren.

Sprechen Sie mit einem Arzt, wenn die Empfindung länger als ein paar Sekunden anhält. Dies kann auf eine Grunderkrankung hinweisen, die eine Behandlung erfordert.

Like this post? Please share to your friends: