Wie hilft Zwiebelsaft dem Haarwachstum?

Zwiebeln, die normalerweise als bescheidene Küchennahrung betrachtet werden, können andere Verwendungszwecke haben, als einfach unserem Essen Geschmack hinzuzufügen. Es mag überraschend klingen, aber Zwiebelsaft ist auch ein Hausmittel gegen Haarausfall.

Haarausfall ist sehr häufig und kann kahle Stellen, vollständige Glatzenbildung oder allmähliche Verdünnung umfassen.

Laut der American Academy of Dermatology haben etwa 80 Millionen Männer und Frauen in den Vereinigten Staaten einen gewissen Grad an Haarausfall.

Die häufigste Ursache für Haarausdünnung oder -verlust ist eine Erbkrankheit, die als androgenetische Alopezie bezeichnet wird. Es kann auch als Nebenwirkung einiger Medikamente oder wegen hormoneller Veränderungen auftreten.

Ein Hausmittel, von dem viele Leute vielleicht noch nichts gehört haben, ist Zwiebelsaft.

Schnelle Fakten über Zwiebelsaft für Haarausfall:

  • Zwiebeln enthalten bestimmte Mineralien, die gut für das Haar sein können.
  • Jeder, der auf Zwiebeln allergisch ist, sollte keinen Zwiebelsaft auf dem Haar verwenden.
  • Wenn der Geruch zu stark ist, hilft ein wenig Zitronensaft oder Rosenwasser.
  • Obwohl es ein beliebtes Hausmittel ist, ist mehr Forschung notwendig, um zu schließen, ob Zwiebelsaft als Haarausfallbehandlung wirkt.

Funktioniert es?

Zwiebeln auf einem Schneidebrett.

Die Verwendung von Zwiebelsaft für das Nachwachsen der Haare wurde nicht umfassend erforscht.

Eine kleine im Journal of Dermatology veröffentlichte Studie wies darauf hin, dass die Anwendung von Zwiebelsaft auf die Kopfhaut dazu beitragen kann, dass das Haar bei einigen Menschen nachwächst.

An der Studie nahmen Teilnehmer mit Alopecia areata teil, einer nicht vernarbenden, fleckigen Form von Haarausfall.

Die Forscher fanden heraus, dass das Haarwachstum nach zwei Wochen mit Zwiebelsaft begann, der zweimal täglich auf die Kopfhaut aufgetragen wurde.

Fast 74 Prozent der Teilnehmer hatten nach 4 Wochen ein Nachwachsen der Haare und nach 6 Wochen hatten 87 Prozent ein Nachwachsen der Haare. Sowohl Männer als auch Frauen nahmen an der Studie teil und das Haarwachstum war bei Männern höher.

Obwohl die Studie positive Ergebnisse zeigte, war sie mit nur 38 Teilnehmern klein.

Wie kann es helfen?

Haarausfall, Haarausfall und Ausdünnung bei einem jungen Mann.

Nährstoffe im Zwiebelsaft, die auf das Haar aufgetragen werden, können die Haarfollikel nähren, was das Volumen erhöhen, den Glanz verstärken und die Haarfestigkeit verbessern kann. Die zusätzliche Ernährung kann auch Brüche und Ausdünnung minimieren.

Neben der Konditionierung kann die Verwendung von Zwiebelsaft bei manchen Menschen auch das Wachstum neuer Haare fördern.

Der Grund, warum Zwiebelsaft zur Verbesserung der Gesundheit der Haare beitragen kann, kann folgende Ursachen haben:

Diät-Schwefel

Eine Theorie darüber, wie Zwiebelsaft dem Nachwachsen der Haare helfen kann, besteht darin, dass Zwiebeln diätetischen Schwefel enthalten.

Schwefel ist eines der häufigsten Mineralstoffe im Körper. Es wird für eine angemessene Produktion von Enzymen und Proteinen benötigt. Schwefel findet sich auch in Keratin, das eine der Komponenten des Haares ist.

Der Schwefel in Zwiebelsaft kann dem Haar die Nahrung geben, die es braucht, um zu wachsen. Es kann auch die Wachstumsphase der Haare erhöhen.

Antimikrobielle Eigenschaften

Zwiebeln haben antibakterielle Eigenschaften, die bei der Bekämpfung von Kopfhautentzündungen helfen können.

In einigen Fällen kann eine Kopfhautentzündung zum Haarausfall beitragen. Eine gesunde Kopfhaut hat eher starke Haarfollikel.

Antioxidantien

Zwiebeln enthalten Antioxidantien wie Flavonoide. Antioxidantien sollen den Körper vor freien Radikalen schützen.

Es wird angenommen, dass freie Radikale zum Alterungsprozess beitragen. Zum Beispiel können freie Radikale die Haarfollikel zerstören und zu Ausdünnung und Verlust der Haare führen.

Das Abbrechen oder Verringern von freien Radikalen kann Schäden an den Haarfollikeln verringern.

Anwendung

Für diejenigen, die mit Zwiebelsaft versuchen möchten, um die Gesundheit der Haare zu verbessern oder das Nachwachsen zu fördern, ist der Prozess einfach.

Um Zwiebelsaft herzustellen, sollten die Menschen die folgenden Schritte befolgen:

  1. Schälen Sie vier Zwiebeln und hacken Sie sie in kleine Stücke.
  2. Extrahieren Sie den Saft aus der Zwiebel, indem Sie ihn entweder zusammendrücken oder einen Entsafter verwenden.
  3. Eine andere Möglichkeit ist, die Zwiebelstücke in einen Mixer zu geben und zu einer Paste zu mischen. Legen Sie die Paste in Gaze und drücken Sie den ganzen Saft aus.
  4. Tragen Sie den Saft auf die Kopfhaut oder die Haarwurzeln auf.

Ein paar Tropfen ätherisches Öl können auch helfen, den starken Geruch des Saftes zu verringern. Pfefferminze, Lavendel und Rosmarin ätherische Öle können gute Optionen sein, um den Geruch zu verdünnen.

Gegenwärtig gibt es keine kommerziellen Produkte wie Shampoos, die Zwiebelsaft enthalten.

Für diejenigen, die nicht selbst produzieren wollen, stehen kommerziell hergestellter Zwiebelsaft und Zwiebelflüssig-Extrakt zur Verfügung.

Nebenwirkungen

Person, die eine rote Zwiebel auf einem hackenden Brett zerschneidet.

Auch wenn die Zwiebeln nicht gegessen werden, kann der Kontakt mit der Haut bei Allergikern zu Symptomen führen.

Zwiebelsaft kann bei Personen, die nicht allergisch sind, die Haut reizen und Rötungen und Juckreiz verursachen.

Um sicher zu sein, dass Zwiebelsaft keine signifikante Reizung verursacht, kann es nützlich sein, einen Patch-Test durchzuführen, bevor die Flüssigkeit auf die gesamte Kopfhaut aufgetragen wird.

Um dies zu tun, kann eine Person eine kleine Menge Zwiebelsaft auf den inneren Ellbogen oder die Rückseite des Ohres auftragen und ein paar Minuten warten. Wenn sich eine Reizung entwickelt, ist es am besten, den Saft nicht auf die Kopfhaut aufzutragen.

Es ist auch wichtig zu vermeiden, dass Zwiebelsaft in die Augen gelangt. Zwiebelsaft, der in die Augen tropft, kann zu Brennen und Rötung führen.

Wenn Zwiebelsaft in die Augen gelangt, ist es wichtig, ihn mit kaltem Wasser abzuwaschen.

Obwohl es keine schädliche Nebenwirkung ist, kann Zwiebelsaft sehr stark riechen.

Der Geruch kann manche Leute davon abhalten, die Zwiebelsaftbehandlung fortzusetzen, da sie jeden Tag angewendet werden muss, um die beste Chance zu haben, wirksam zu sein.

Wegbringen

Einige Leute haben Erfolg mit Zwiebelsaft für das Nachwachsen der Haare oder Konditionierung, während andere nicht.

Auch die Verwendung von Zwiebelsaft wird nicht schnell Haare wachsen. Es verpflichtet sich, den Zwiebelsaft über mehrere Wochen zweimal täglich anzuwenden, um zu sehen, ob positive Ergebnisse erzielt werden können.

Studien sind begrenzt, daher ist nicht klar, ob das Haarwachstum anhält oder ob das Haar in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt, wenn die Verwendung von Zwiebelsaft gestoppt wird.

Die Quintessenz ist, dass die Verwendung von Zwiebelsaft, als Haarbehandlung, wahrscheinlich kein Wundermittel gegen Haarausfall ist. Es scheint jedoch für die meisten Menschen sicher zu sein, wenn sie nicht allergisch auf Zwiebeln reagieren.

Nebenwirkungen scheinen auch minimal zu sein. Es ist auch ziemlich einfach und nicht zu teuer, eine Zwiebelsaftspülung für das Haar zu machen.

Verschiedene Haarkuren mit Zwiebeln sind online erhältlich.

Selbst wenn die Verwendung von Zwiebelsaft kein volles Haar produziert, wird es wahrscheinlich kein vorhandenes Haar schädigen.

Also, für einige Menschen mit Haarausfall, die Verwendung von Zwiebelsaft kann ein mögliches natürliches Heilmittel, das einen Versuch wert ist.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: