Wie man einen Splitter bekommt

Splitter treten auf, wenn ein kleines, dünnes Stück Holz oder ein anderes Material die Haut durchbohrt und eingebettet wird. In den meisten Fällen ist es möglich, den Splitter zu Hause zu entfernen. Jedoch sollte jeder, der dies versucht, immer die Hände und die Ausrüstung, die er zuerst benutzt, waschen. Wenn das Gebiet infiziert wird, kann es notwendig sein, einen Arzt aufzusuchen.

In diesem Artikel behandeln wir einfache Methoden zum Entfernen eines Splitter und erklären, wenn eine Person einen Arzt aufsuchen sollte.

Wie man einen Splitter entfernt

Splitter in der Haut.

Es ist möglich, einen Splitter zu Hause mit einer von mehreren Methoden zu entfernen. Die beste Methode hängt ab von:

  • der Ort des Splitters
  • wie tief der Splitter ist
  • die Größe des Splitters
  • die Richtung des Splitters

Unten sind die gebräuchlichsten Methoden um einen Splitter loszuwerden:

Pinzette

Die meisten Leute mit einem kleinen, leicht zugänglichen Splitter verwenden eine Pinzette, um sie zu entfernen. Pinzetten ermöglichen es, den Splitter zu kneifen und herauszuziehen.

Diese Methode beinhaltet:

  • Desinfizieren der Pinzette mit Alkohol
  • das Ende des Splitters zwischen den Armen der Pinzette einklemmen
  • den Splitter vorsichtig und langsam herausziehen

Klebeband

Klebeband ist ein sehr starkes Klebeband, das helfen kann, einen tieferen Splitter zu entfernen. Diese Methode ist oft schmerzlos.

Eine Person kann Klebeband verwenden, um einen Splitter zu entfernen durch:

  • Reinigen Sie den Bereich gründlich
  • Klebeband auf den Splitter auftragen
  • Warten ca. 30 Minuten
  • das Klebeband abziehen

Wenn diese Methode beim ersten Mal nicht funktioniert, ist es einen Versuch wert.

Nadel und Pinzette

Wenn der Splitter die Haut vollständig punktiert hat und kein Teil des Materials sichtbar ist, kann eine Person einen Teil davon mit einer Nadel freilegen. Sobald ein Teil des Splitters frei liegt, können sie ihn mit der Pinzette entfernen.

Eine Person kann einen Splitter mit einer Nadel und einer Pinzette entfernen durch:

  • Desinfektion von Nadel und Pinzette mit Alkohol
  • die Haut mit der Nadel über den Teil des Splitters stechen, der der Oberfläche am nächsten ist
  • den Splitter mit der Pinzette einklemmen und vorsichtig und langsam herausziehen

Verwenden Sie eine Lösung, um den Splitter herauszuziehen

Während diese Methode immer noch medizinische Tests benötigt, versuchen einige Leute, den Bereich in einer Lösung einzutauchen, um einen vergrabenen Splitter herauszuziehen.

Einige häufig verwendete Lösungen umfassen:

  • Wasserstoffperoxid
  • Bittersalz mit Wasser gemischt
  • Backpulver mit Wasser gemischt
  • Lavendel Öl
  • Honig
  • warmes Wasser

Versuchen Sie mit einer dieser Lösungen, den Splitter zu entfernen durch:

  • Den Splitter einige Minuten in die Flüssigkeit einweichen
  • mit einer sterilisierten Pinzette den Splitter entfernen, sobald er aufgetaucht ist

Wenn sich ein Splitter jedoch vollständig unter der Haut befindet, ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen, um ihn entfernen zu lassen.

Tipps, die Sie beachten sollten

Es ist wichtig, dass eine Person ihre Wunde beurteilt, bevor sie eine Entfernungsmethode wählt. Dinge zu suchen sind:

  • Ist ein Teil des Splitters ragend?
  • Wo befindet sich der Splitter?
  • In welche Richtung geht der Splitter?

Bevor Sie beginnen, sollte eine Person gründlich ihre Hände mit Seifenwasser waschen und alle Geräte, die sie verwenden möchten, wie eine Pinzette, desinfizieren. Reinigen Sie die Wunde nach dem Entfernen immer, um Infektionen zu vermeiden.

Falls verfügbar, benutzen Sie eine Lupe, um den Splitter zu sehen. Es ist auch möglich, eine Lampe oder helles natürliches Licht aus einem Fenster zu verwenden.

Schließlich ist es wichtig, die Haut um den Splitter nie zu drücken oder zu quetschen. Durch Druckbeaufschlagung kann der Splitter in mehrere Stücke zerbrechen oder weiter unter die Oberfläche drücken.

Eine Person sollte einen Arzt aufsuchen, wenn

  • um den Splitter herum gibt es Rötungen oder Verfärbungen
  • Die Gegend schwillt an
  • die Wunde leckt Eiter
  • der Splitter ist groß
  • die Haut fühlt sich warm an
  • der Splitter ist in der Nähe des Auges
  • Die Wunde ist übermäßig schmerzhaft
  • der Splitter steckt tief in der Haut

Wegbringen

Ein Splitter ist eine häufige, aber schmerzhafte Verletzung, die in der Regel zu Hause leicht zu behandeln ist. Bevor Sie einen Splitter entfernen, sollte eine Person sicher sein, die richtigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie Händewaschen und Desinfizieren von Ausrüstung.

Eine Person sollte einen Arzt bitten, den Splitter zu entfernen, wenn er sehr groß ist, nahe am Auge positioniert ist oder infiziert erscheint.

Like this post? Please share to your friends: