Wie man Jowls loswird

Beim Menschen sind Hängebacken überschüssige oder schlaffe Haut am Hals, direkt unter der Kinnlinie und Kinn. Fast jeder entwickelt mindestens kleine Wangen, wenn sie altern und ihre Haut wird weniger elastisch.

Mehrere Faktoren, einschließlich Vererbung, Stress, sich wiederholende Gesichtsgewohnheiten und Lebensstil, können in fast jedem Alter ausgeprägtere Wangen verursachen.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Übungen und Behandlungen, um loszuwerden, wie auch helfen, sie zu verhindern.

Ursachen

Ein Bild von Personen Kinn und Wangen

Obwohl mehrere Faktoren bekannt sind, die die Wahrscheinlichkeit und die Schwere von Brüchen erhöhen, ist ihre letzte Ursache Alterung.

Wenn die Haut altert, beginnt sie, einige der Verbindungen zu verlieren, die dazu beitragen, seine Form zu erhalten, insbesondere Fett und die Bindegewebsproteine ​​Elastin und Kollagen.

Die Haut neigt auch dazu, trockener und dünner zu werden, wodurch es schwieriger wird, ihre Form beizubehalten. Wenn die Haut weniger elastisch und voller wird, wird sie anfälliger für die Schwerkraft und beginnt langsam abzusacken.

Die schlaffe Haut um die Wangen und den Mund herum fällt in den Bereich um das Kinn und die Kinnlinie und erzeugt Wangen.

Risikofaktoren für Jowls umfassen:

  • Geschichte von Sonnenbrand
  • übermäßiger oder chronischer Alkoholkonsum
  • Rauchen
  • chronische oder schwere Dehydratation
  • chronischer oder starker Stress
  • Diäten mit wenig Antioxidantien, gesunden Fetten und anderen essentiellen Nährstoffen
  • Gewohnheiten oder Ausdrücke, die die Wangen-, Mund- und Kiefermuskeln überstrapazieren, wie Stirnrunzeln, Kaugummi und lange auf dem Handy telefonieren
  • Hautallergene, von Luftverschmutzung bis hin zu Kosmetika
  • schlechte Hauthygiene
  • Bewegungsmangel
  • reinigt die Haut zu aggressiv
  • körperliche Verletzung oder Verletzung der Gesichts- und Kiefermuskulatur und der Haut
  • eine Familiengeschichte von Backen
  • extremer oder schneller Gewichtsverlust
  • schwere oder chronische Krankheit

Übungen

ein übermäßiger Sonnenbrand kann ein Risikofaktor für Wangen sein

Einige Forschungsergebnisse zeigen, dass Gesichtsübungen und Übungen im Allgemeinen dazu beitragen können, das Aussehen und die Schwere von Brüchen zu verringern, indem die Gesichts-, Kiefer- und Nackenmuskulatur besser in der Lage ist, ihre Form zu halten.

Eine Überprüfung im Jahr 2014 ergab, dass die statistischen Daten noch immer schwach sind.

Alle verfügbaren Studien, die die Wirkung von Gesichtsübungen auf Gesichtsverjüngung untersuchten, berichteten jedoch über positive Ergebnisse.

Übung verbessert auch signifikant mehrere Faktoren, die zur allgemeinen Gesundheit der Haut beitragen. Dies kann helfen, das Alter des Auftretens, die Schwere und das Auftreten von Brüchen zu reduzieren.

Jede Übung, bei der die Gesichtsmuskeln gleichmäßig beansprucht oder gedehnt werden, ohne sie zu stark zu beanspruchen, kann dazu beitragen, die Hängebacken zu reduzieren.

Die meisten empfohlenen Übungen sollten nacheinander durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Gesichtsmuskeln gleichmäßig bearbeitet werden. Leute sollten jede Übung für 5 bis 20 Sekunden halten, bevor sie loslassen. Jede Übung kann mehrmals täglich 8 bis 12 mal wiederholt werden.

Gemeinsame Gesichtsübungen, die helfen können, Wangen zu verbessern, umfassen:

  • Gähnen und den Mund so weit wie möglich öffnen und dann sehr langsam schließen, ohne die Zähne berühren zu lassen.
  • Die Lippen nach außen kräuseln. Diese Übung funktioniert am besten, wenn sie im Liegen durchgeführt wird, und indem Sie mit den Fingern die Seiten des Mundes nach unten ziehen.
  • Die Wangen so weit wie möglich nach oben blasen.
  • Kauen mit leicht geneigtem Kopf.
  • Grimme so weit wie bequem, dann langsam den Kopf auf und ab neigen.
  • Die Unterlippe auf die Oberlippe legen und den Kopf nach oben neigen.
  • Legen Sie sich flach hin und rollen Sie den Nacken zur Brust, wobei die Zunge auf das Dach des Mundes drückt.
  • Summen mit der Zunge gegen das Dach des Mundes gedrückt.
  • Die Laute "o" gefolgt von "e" sagen, mit mehr Kraft als üblich und übertriebenen Mundbewegungen.

Behandlung

Jowls sind in der Regel harmlos und benötigen keine ärztliche Behandlung. Aber für manche Menschen fühlen sich starke oder sehr auffällige Wangen unangenehm oder verursachen Angstgefühle und verringern ihr Selbstvertrauen.

Medizinische Behandlungsmöglichkeiten für Wangen gelten als Wahlverfahren oder Therapien, was bedeutet, dass die meisten Versicherungsunternehmen diese nicht abdecken.

Ein Dermatologe oder plastischer Chirurg wird normalerweise in einer Klinik oder in einem Krankenhaus Einstellungen durchführen.

Beliebte Behandlungsoptionen für Jowls umfassen:

Füllstoffe

Füllstoffe sind Verbindungen, die in die Wangen injiziert werden, um die Stellen zu füllen, an denen Fett von der Haut verloren gegangen ist.

Das Anheben der Wangen hebt natürlich auch die Haut um die Kieferpartie und die Mundwinkel.

Füllstoffe können auch direkt in den Büschelbereich injiziert werden, um eine vollere Erscheinung zu erzeugen. Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass fast 95,6 Prozent der Personen, die Füllerinjektionen erhielten, sagten, sie seien "glücklich" oder "erfreut" über die Ergebnisse.

Zu den üblicherweise als Füllstoffe verwendeten Verbindungen gehören:

  • Hyaluronsäure
  • Poly-1-Milchsäure
  • Polymethylmethacrylat
  • Calciumhydroxylapatit
  • Silikon

Wie lange die Wirkung von Füllstoffen anhält, hängt von der Stärke der Backen, der Struktur des Gesichts, der Dosierung des Füllstoffs und der Anzahl der verabreichten Injektionen ab.

Viele Menschen finden die Ergebnisse von Gesichtsfüllern dauern zwischen 2 und 4 Jahren.

Füllstoffe sind normalerweise bei Menschen im Alter zwischen 30 und 50 Jahren wirksamer. Bei Personen über 50 können zusätzliche Verfahren neben Füllstoffen durchgeführt werden.

Beliebte Marken injizierbare Gesichtsfüller gehören:

  • Juvederm
  • Voluma
  • Restylane

Halslift

Während der meisten Nackenhübe wird ein Chirurg entlang der Gesichtsseite und unter dem Kinn einen Schnitt vornehmen und dann Fett und Gewebe in Kiefer und Wange neu positionieren und formen. Sie werden auch überschüssige Haut abschneiden und einige der umgebenden Muskeln straffen.

Halslifts gelten weithin als die effektivste Behandlung für Wangen, aber die Operation hat eine lange Genesungszeit und birgt das größte Risiko von Komplikationen. Die häufigsten Komplikationen sind Narben und Infektionen.

Halslifts sind auch sehr teuer im Vergleich zu anderen Behandlungsmöglichkeiten für Wangen.

Ultherapy

Ultherapy beinhaltet die Verwendung von Ultraschall-Therapie, um die langfristige Produktion von Kollagen in den tiefen Schichten der Haut zu stimulieren.

Ultherapy erfordert nur eine Sitzung, und die Leute können normalerweise unmittelbar nach dem Eingriff zu ihren täglichen Aktivitäten zurückkehren.

Die meisten Menschen bemerken eine kontinuierliche Verbesserung der Hautdichtheit und Festigkeit einige Monate nach der Behandlung.

In einer Studie sahen fast 70 Prozent der Teilnehmer noch 3 Monate nach der Ultraschalltherapie Verbesserungen an Hals und Kiefer.

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie verwendet intensive, strahlende Wärme, um die Bündel von Kollagen- und Elastinfasern etwa 2 Millimeter (mm) unterhalb der Hautoberfläche zu stimulieren. Dadurch werden die Bündel zurückgeschleudert und die Haut wird gestrafft.

Die Strahlentherapie stimuliert auch die Produktion von Kollagen, indem sie den Körper dazu bringt, zu denken, Bindegewebe sei geschädigt worden.

Viele Menschen müssen die Sitzungen einige Male pro Jahr wiederholen, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Der gebräuchlichste Markenname der Strahlentherapie für Wangen ist Pelleve.

Andere Behandlungen

Zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten für Jowls umfassen:

  • Lasertherapie
  • chemische Peelings

Weniger invasive alternative Therapien werden immer häufiger zur Behandlung von Hängebacken verwendet, aber die meisten erfordern mehr Studien, um festzustellen, ob sie wirksam sind.

Weitere Therapien, die helfen können, Wangen zu behandeln, sind:

  • Akupunktur und Akupressur
  • Gesichts- oder Lymphmassage
  • Gesichtsaufbau
  • Gesicht Yoga

Verhütung

Älterer Mann, der Wasser im Park trainiert und trinkt.

Keine Methode kann Jaulen völlig verhindern, aber einige Lebensstilwahlen können helfen, die Schwere oder das Risiko der frühen Entwicklung zu verringern.

Tipps zum Verhindern und Reduzieren der Schwere von Wackeln sind:

  • hydratisiert bleiben
  • Tragen von Sonnenschutz mit UVA- und UVB-Schutz
  • Tragen von Schutzkleidung während längerer oder intensiver Sonneneinwirkung
  • mit Feuchtigkeitsspendern
  • mit Cremes und Lotionen reich an Antioxidantien, die die Produktion von Kollagen, wie Retinol (eine Art von Vitamin A), Vitamin C und Vitamin E fördern
  • Vermeiden von Gewohnheiten und Ausdrucksweisen, die dazu führen, dass die Kiefer- und Wangenmuskeln nach unten schauen, insbesondere Kaugummi, Stirnrunzeln und lange Zeit den Computer benutzen
  • eine gesunde Diät essen
  • regelmäßig trainieren
  • nicht rauchen
  • Schlafen auf dem Rücken statt der Seite oder des Magens
  • tun Gesichtsübungen, die flexible Muskeln im gesamten Gesicht fördern

Wegbringen

Fast jeder bekommt schließlich Wangen, aber mehrere Faktoren können zu ihrer Entwicklung beitragen. Zu den Faktoren gehören Schäden, schlechte Ernährung, wiederholte Gesichtsbewegungen und plötzlicher Gewichtsverlust.

Während Wangen harmlos sind, fühlen sich manche Menschen unwohl darüber, wie sie aussehen. Viele medizinische Möglichkeiten existieren, um sie zu behandeln, einschließlich Halsheben, injizierbare Füllstoffe und Strahlentherapie.

Weniger invasive Alternativen werden ebenfalls beliebter. Dazu gehören Akupunktur, Gesichtsmassage und Gesichts-Yoga. Regelmäßige Gesichtsübungen können auch dazu beitragen, das Aussehen und die Schwere von Wangen zu reduzieren.

Like this post? Please share to your friends: