Wie man Krepphaut vorbeugt und verbessert

Der Ausdruck Krepphaut bezieht sich auf, wenn die Haut dünn und faltig aussieht und dem Aussehen von Krepppapier ähnlich ist.

Obwohl Falten in vielerlei Hinsicht ähnlich sind, ist kreppige Haut nicht unbedingt mit dem Alter verbunden. Mit zunehmendem Alter kann die Haut jedoch lockerer und schlaff werden.

Crepey-Haut betrifft typischerweise große Bereiche der Haut und kann sie merklich zerbrechlicher und dünner machen.

Schnelle Fakten über Krepphaut:

  • Einige rezeptfreie Produkte können bei verschiedenen Arten von Krepphaut helfen.
  • Menschen können Veränderungen im Lebensstil vornehmen, um kreppige Haut zu verhindern.
  • Die Hydratisierung der Haut sollte auch eine Priorität bei der Verhinderung kreppartiger Haut sein.

Was sind die Ursachen?

Crepey Haut verursacht dünne und faltige Haut am Ellenbogen.

Sowohl der Hauttyp als auch die Genetik können bestimmen, ob eine Person kreppige Haut bekommt, und sie tritt häufiger bei älteren Menschen auf und tritt normalerweise erst auf, wenn die Menschen mindestens 40 Jahre alt sind.

Die häufigste Ursache für kreppige Haut ist jedoch ultraviolette (UV) Strahlung. Die American Association of Dermatology sagt, dass die Exposition gegenüber UV-Strahlung die am meisten vermeidbare Ursache für frühe Hautschäden ist.

Der Schaden kann entweder durch die Sonnenbestrahlung oder die Nutzung von Sonnenbänken entstehen.

Im Laufe der Zeit wird die UV-Strahlung die Elastinfasern in der Haut abbauen, wodurch sich die Haut dehnen und in ihre normale Position zurückkehren kann.

Während diese Fasern heilen können, kann eine langfristige Exposition gegenüber UV-Strahlung bedeuten, dass sie nicht vollständig reparieren können.

Menschen mit heller Haut sind besonders anfällig für kreppartige Haut, Falten, Hautschäden und sogar Hautkrebs, der durch die Einwirkung von UV-Strahlung verursacht wird.

Andere Ursachen für Crepey Haut sind:

  • gewinnen und verlieren erhebliche Mengen an Gewicht
  • Mangel an Feuchtigkeit in der Haut
  • einige Medikamente, wie Prednison
  • Rauchen
  • Schlafentzug
  • Verschmutzung
  • schlechte Ernährung

Behandlung

Es gibt viele verschiedene Behandlungen für Crepey Haut, je nachdem wie stark es ist, was es verursacht hat und wo es auf den Körper auftritt. Menschen, die kreppige Haut haben, können mit ihrem Hautarzt sprechen, um herauszufinden, was die beste Behandlung für sie ist.

Over-the-Counter-Produkte

Frau, die an die Haut auf Rückseite ihrer Hand Creme aufträgt.

Viele rezeptfreie Produkte enthalten Retinol, das ein Mitglied der Vitamin-A-Familie ist.

Andere Produkte enthalten Alpha-Hydroxysäuren, einschließlich Glykolsäure, Milchsäure, Äpfelsäure, Zitronensäure und Weinsäure.

Es ist wichtig, diese Produkte wie angewiesen zu verwenden, sie nicht mehr zu verwenden, wenn sie stechen oder verbrennen, und die Anzahl der verwendeten Produkte zu begrenzen. Außerdem sollten die Menschen ihnen Zeit zum Arbeiten geben, da einige Monate dauern können, bevor sie Wirkung zeigen.

Rezepte

Tretinoin ist eine topische verschreibungspflichtige Creme, die eine Person direkt auf den Problembereich anwenden kann. Es ist auch Teil der Vitamin-A-Familie und wird oft im Gesicht verwendet, um die Haut vor UV-Strahlung zu schützen.

Andere topische Behandlungen können stabilisiertes Vitamin C enthalten.

Radiofrequenz oder Ultraschall

Dermatologen können ein Radiofrequenzgerät, Ultraschall oder ein gepulstes Lichtgerät, oft bekannt als Laserbehandlung, verwenden, um krepey Haut von innen nach außen zu behandeln.

Das Gerät erwärmt kleine Hautbereiche und bringt Energie tief in die Haut. Dieses Verfahren hilft dem Kollagen, sich neu zu formen und macht die Haut dadurch straffer.

Bereiche der Haut, die mit Muskeln verbunden sind, wie der Oberarm, reagieren nicht so gut auf diese Art von Behandlung, wie es andere Bereiche, wie das Gesicht und der Hals, tun.

Diese Behandlung war früher schmerzhaft und erforderte eine Anästhesie, aber im Laufe der Zeit hat sich die Technologie entwickelt und Menschen können jetzt ohne Narkose behandelt werden.

Füllstoffe

Füllstoffe, wie Radiesse, haben sich als eine wirksame Behandlung für Krepphaut, insbesondere am Oberarm, erwiesen.

Der Füllstoff wird in die Haut injiziert und hat eine voluminisierende Wirkung auf die Haut und bleibt dennoch eine relativ nicht-invasive Behandlung.

Chirurgie

Chirurgie wird am häufigsten bei Menschen durchgeführt, die eine große Menge an Gewicht verloren haben und mit einem Überschuss an Krepphaut zurückgelassen wurden.

Ein plastischer Chirurg kann eine Operation empfehlen, um die Haut zu entfernen, aber Menschen sollten dies sorgfältig prüfen, da sie einige Risiken tragen.

Wie kann kreppige Haut verhindert werden?

Mann, der Sonnencreme auf Arm vor Ozean setzt.

Die wirksamste Methode zur Verhinderung der Entwicklung kreppiger Haut ist der Schutz der Haut vor UV-Strahlung durch Suchen nach Schatten, Tragen von Schutzkleidung und Tragen eines Sonnenschutzmittels mit einem Lichtschutzfaktor (SPF) von 30 oder mehr in der Sonne.

Wenn Menschen älter werden, ist es wichtig, dass sie ihre Hautpflege entsprechend anpassen. Sobald die Menschen in ihren 40ern sind, produziert die Haut nicht mehr so ​​viel Öl, das sie vor Chemikalien schützt, die Entzündungen und Reizungen verursachen.

Die Einwirkung von UV-Strahlung aus Sonnenbädern schädigt die DNA der Hautzellen, was zu vorzeitiger Hautalterung und Hautkrebs führen kann. Den Menschen wird geraten, sie nicht zu benutzen.

Hydration

Menschen können ihre Haut hydratisiert halten, indem sie eine gute Feuchtigkeitscreme verwenden, um Wasser unter der Haut einzufangen, damit es jung und gesund aussieht.

Die Anwendung von topischen Cremes, die Retinol enthalten, kann helfen, die Elastizität der Haut wiederherzustellen und Kollagen zu verdicken, was die Chance, Krepphaut zu entwickeln, verringern könnte.

Ernährung

Was Menschen essen, kann ihre Haut beeinflussen und versuchen, die Chancen der Krepey-Haut zu verringern, ist es wichtig, die folgenden in eine ausgewogene Ernährung aufzunehmen:

  • Antioxidantien, wie Carotinoide, Tocophenole und Flavonoide
  • Vitamine A, C, D und E
  • Omega-3-Fettsäuren

Hausmittel

Es gibt auch einige Hausmittel, die Menschen bei der Behandlung und Vorbeugung von Krepphaut hilfreich gefunden haben:

  • massieren Gesicht, Arme und Beine
  • Sport treiben
  • Stress reduzieren
  • mit natürlicher Feuchtigkeitscreme aus Schlamm und Honig
  • Peeling mit einem hausgemachten Peeling aus Zucker und Olivenöl

Jede Person, die eines dieser Hausmittel versuchen möchte, sollte zuerst mit ihrem Hautarzt sprechen.

Like this post? Please share to your friends: