Wie man Schluckauf kuriert

Schluckauf treten oft plötzlich auf und können schnell nervig werden. Dies veranlasst die Leute, alle möglichen ungewöhnlichen und kreativen Ideen auszuprobieren, um sie loszuwerden. Es ist nicht überraschend, dass Diskussionen und Theorien zur Behandlung von Schluckauf online reichlich vorhanden sind.

Aus diesem Grund kann es schwierig sein, die empfohlenen Methoden von den Geschichten der alten Frauen zu trennen. Hier konzentrieren wir uns hauptsächlich darauf, wie man Schluckauf los wird.

Alle Methoden stammen von öffentlichen Gesundheitsbehörden wie den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und dem British National Health Service (NHS).

Schluckauf sind medizinisch als synchrones Zwerchfell (SDF) oder Singultus bekannt. In Bezug auf die Physiologie tritt ein Schluckauf auf, wenn sich das Zwerchfell plötzlich unwillkürlich zusammenzieht und sich gleichzeitig die Stimmbox zusammenzieht und die Stimmlippen schließen, wodurch der Luftstrom effektiv blockiert wird.

Schnelle Fakten über Schluckauf:

  • Zu schnell essen oder trinken verursacht oft Schluckauf.
  • Sie lösen sich in der Regel selbständig auf, ohne dass ein medizinischer Eingriff erforderlich ist.
  • Schluckauf betrifft jeden, von Babys bis zu älteren Erwachsenen.

Behandlung

Behandlung

Glas Eiswasser

Im Folgenden sind einige Tipps und Hausmittel für den Umgang mit einem Schluckauf. All dies sind Ideen, die vom NHS und CDC empfohlen werden:

Atmung und Haltung

  • Atme ein und halte den Atem für ca. 10 Sekunden an, dann atme langsam aus. Wiederholen Sie drei oder vier Mal. Dann 20 Minuten später wiederholen.
  • Atme in eine Papiertüte – es ist wichtig, den Kopf nicht mit der Tasche zu bedecken.
  • Bring die Knie an die Brust und umarme sie für 2 Minuten.
  • Komprimiere die Brust vorsichtig. Dies kann durch Vorbeugen erreicht werden.

Essen und Trinken

  • Gurgeln mit Eiswasser.
  • Trinken Sie von der anderen Seite des Glases – stehen Sie auf, beugen Sie sich vor und legen Sie den Mund auf die gegenüberliegende Seite des Glases. Beuge das Glas während des Biegens vom Körper weg und trinke es.
  • Legen Sie ein paar Tropfen Essig in den Mund.
  • Geben Sie etwas Kristallzucker auf die Zunge. Wenn es schmilzt, schluck es.
  • Sehr langsam kaltes Wasser trinken.
  • Trinke ein Glas warmes Wasser sehr langsam, den ganzen Weg hinunter ohne zu atmen.
  • Nimm eine dünne Zitronenscheibe, lege sie auf die Zunge und sauge sie wie eine Süßigkeit.
  • Rülpsen – einige Leute finden, dass, wenn sie ein kohlensäurehaltiges Getränk und rülpsen, ihr Schluckauf weggehen. Einige Ärzte warnen jedoch, dass Sodas auch Schluckauf auslösen können.

Druckpunkte

  • Ziehe an der Zunge – halte das Ende der Zunge in den Fingern und ziehe daran. Dies stimuliert den Vagusnerv und lindert Diaphragma-Spasmen, die manchmal Schluckauf stoppen können. Dies funktioniert oft nicht.
  • Drücken Sie vorsichtig auf die Membrane.
  • Legen Sie beim Schlucken einen leichten Druck auf jede Seite der Nase.

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle verschwinden Schluckauf von selbst. Einige sagen, dass das Problem durch einfaches Warten und ohne sich Sorgen zu machen, wahrscheinlich schneller gelöst wird.

Wenn Schluckauf durch eine Grunderkrankung verursacht wird, kann die Behandlung dieser Bedingung helfen, sie loszuwerden.

Medikamente

Medikamente

Wenn Schluckauf hartnäckig sind, kann ein Arzt Medikamente verschreiben. Dies ist häufig der Fall, wenn ein Patient:

  • kann nicht richtig essen und nimmt ab
  • Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit
  • Anzeige von Anzeichen und Symptomen einer klinischen Depression

Die folgenden Medikamente helfen Menschen mit anhaltenden Schluckauf:

  • Baclofen – ein Muskelrelaxans.
  • Chlorpromazin – ein Antipsychotikum.
  • Gabapentin – ursprünglich zur Behandlung von Epilepsie eingesetzt, wird es jetzt für neuropathische Schmerzen und Schluckauf verordnet.
  • Haloperidol – ein Antipsychotikum.
  • Metoclopramid (Reglan) – ein Medikament zur Behandlung von Übelkeit.

Im Allgemeinen werden Ärzte Medikamente als letztes Mittel reservieren, nachdem sie andere Optionen ausprobiert haben. Medikamente werden auch nur für schwere und längerfristige Schluckauf verordnet.

Verhütung

Verhütung

Frau trinkt und raucht mit Freunden

Bestimmte Auslöser verursachen die meisten Fälle von Schluckauf. Durch die Vermeidung dieser Auslöser kann das Risiko von Schluckauf verringert werden. Diese Auslöser umfassen:

  • zu schnell essen oder trinken
  • Alkohol trinken
  • gewürzte Speisen essen
  • Rauchen
  • eine plötzliche Temperaturänderung im Magen durch Essen oder Trinken
  • extreme Emotionen
  • schluckende Luft beim Kaugummi

Wenn Schluckauf durch eine zugrunde liegende Erkrankung wie GERD verursacht wird, kann die Behandlung dieser Bedingung sie verhindern.

Für eine detaillierte Erklärung, was Schluckauf verursacht, lesen Sie unseren Artikel hier.

Ausblick

Ausblick

In den meisten Fällen lösen sich die Schluckaufe innerhalb kurzer Zeit von selbst. Manchmal können sie jedoch persistieren und lästig werden, was sich auf den Schlaf, das Essen oder den Alltag auswirkt.

Schluckauf benötigt selten medizinische Behandlung.

Kleinkinder

Babys bekommen oft Schluckauf; Sie sind ein normaler Teil ihrer Entwicklung. Babys werden normalerweise nicht durch Schluckauf gestört. Schluckauf kann jedoch manchmal das Füttern und Schlafen stören.

Wenn der Schluckauf während einer Fütterung auftritt, können die folgenden Schritte helfen, sie loszuwerden:

  • Ändern der Position des Babys
  • rülpsen das Baby
  • das Baby beruhigen

Wenn der Schluckauf nicht nach 5-10 Minuten verschwindet, sollte die Fütterung wieder aufgenommen werden, da dies ebenfalls helfen kann. Füttern ein Baby, wenn sie ruhig sind, kann helfen, Schluckauf zu verhindern.

Wenn ein Baby einen Schluckauf bekommt, könnte das ein Zeichen für einen anderen Gesundheitszustand sein. Pflegekräfte sollten mit einem Arzt sprechen, wenn Schluckauf häufig auftreten oder das Baby verärgert sind.

Schluckauf sind ein Symptom bei Babys, die drogenabhängig geboren werden. Es ist ein Symptom von Entzug oder NAS (neonatales Abstinenzsyndrom).

Weltrekord

Weltrekord

Guinness World Records zufolge wird Charles Osborne (1892-1991) aus Anthon, IA, den Rekord für Schluckauf halten. Er schwankte ununterbrochen für 68 Jahre, von 1922 bis 1990.

Während Osborne 1922 vorhatte, ein 300 Pfund schweres Schwein zu schlachten, kollabierte das Tier auf ihm – und so begann sein jahrzehntelanges Schluckaufgehen. Er hatte einen "Hic" alle 10 Sekunden für die nächsten 68 Jahre.

Experten spekulieren, dass entweder ein Blutgefäß in seinem Gehirn, das einen Bauchmuskel kontrolliert, platzt oder dass ein Muskel gezogen wird.

Osborne unterzog sich mehreren Operationen, um seine Schluckauf zu heilen – alle versagten. Er starb am 1. Mai 1991 an Komplikationen von Geschwüren. Sein Schluckauf hatte ein Jahr zuvor 1990 aufgehört.

Like this post? Please share to your friends: