Wie werden Sie den Knoblauch- oder Zwiebel-Atem los?

Knoblauch und Zwiebeln verleihen den Mahlzeiten Geschmack und können gesundheitliche Vorteile bieten. Leider können beide auch Mundgeruch verursachen, bekannt als Halitosis, besonders wenn sie roh gegessen werden.

Der charakteristische Geruch wird durch schwefelhaltige Chemikalien in Knoblauch und Zwiebeln verursacht. Der Geruch kann stundenlang und sogar über Nacht im Atem einer Person bleiben, was einige Leute davon abhält, dieses Gemüse zu essen.

Glücklicherweise können viele Hausmittel Mundgeruch verhindern oder beseitigen. Im Folgenden beschreiben wir 12 einfache Methoden.

Zwölf Möglichkeiten, den Geruch loszuwerden

Zwiebeln und Knoblauch auf einem Tisch können Mundgeruch verursachen

Auf Geschmack und gesundheitliche Vorteile von Knoblauch und Zwiebeln muss nicht verzichtet werden. Probieren Sie die folgenden Tipps aus, um Mundgeruch zu vermeiden.

1. Wasser trinken

Trinkwasser nach den Mahlzeiten kann Knoblauch oder Zwiebelreste von der Zunge oder zwischen den Zähnen waschen.

Es stimuliert auch die Produktion von Speichel, die hilft, einige der geruchsbildenden Bakterien aus dem Mund zu entfernen.

2. Pinsel und Zahnseide

Die Bakterien, die zu Mundgeruch beitragen, werden normalerweise in Plaque auf den Zähnen und unter dem Zahnfleisch gefunden.

Das Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide nach dem Essen können die Anzahl der Bakterien im Mund signifikant verringern und andere Ursachen für schlechten Atem, einschließlich Plaque und Speisereste, beseitigen.

3. Verwenden Sie einen Zungenschaber

Eine Person wird oft vergessen, die Zunge und das Dach des Mundes zu putzen, und der Rücken der Zunge ist ein idealer Ort für Bakterien zu sammeln. Eine Person kann sogar einen weißen Film bemerken, der sich auf der Zunge bildet.

Mit einem Zungenschaber oder einem Pinsel jeden Tag können abgestorbene Hautzellen, Mikroben und winzige Lebensmittelpartikel entfernt werden. Mit dem Schaben fortfahren, bis keine Rückstände mehr auf dem Schaber sind.

Viele Apotheken tragen Zungenschaber. Sie können auch online gekauft werden.

4. Spülen Sie mit Mundwasser

Ein stark riechendes Mundwasser, wie eines mit Pfefferminze, kann den Geruch von Knoblauch oder Zwiebeln auf dem Atem verdecken.

Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Verwendung eines Mundwassers, das Chlordioxid enthält, besonders effektiv bei der Entfernung von Plaque, Bakterien und winzigen Speiseresten ist.

5. Essen Sie frisches Obst und Gemüse

Das Essen von frischen Produkten mit oder nach den Mahlzeiten kann die Gerüche von Knoblauch und Zwiebeln verdecken.

In einer Studie berichteten die Forscher, dass der Verzehr von rohem Apfel oder rohem Salat den Geruch von Knoblauch beim Atmen deutlich verringerte.

6. Essen Krautblätter

Kauen Petersilie nach dem Essen ist ein uraltes Heilmittel für Knoblauch oder Zwiebel Atem. Dieses Kraut reinigt den Gaumen und maskiert unangenehme Gerüche.

Es hat sich auch gezeigt, dass Minzblätter den Knoblauch-Atem stark reduzieren.

7. Versuchen Sie Apfelessig

Einige Leute berichten, dass ein Esslöffel Apfelessig in Wasser vor oder nach dem Essen Knoblauch oder Zwiebel Atem loszuwerden.

Dies ist jedoch keine medizinisch anerkannte Methode. Eine Person sollte immer mit ihrem Arzt vor der Verwendung von Apfelessig als Hausmittel überprüfen.

8. Eine Tasse grünen Tee trinken

Wenn Sie grünen Tee nach dem Essen schlürfen, können Sie starke Gerüche überdecken. Eine Studie schlug vor, dass grüner Tee schlechten Atem effektiver als Pfefferminzbonbons, Kaugummi oder ein Produkt mit Petersilienöl beseitigt.

Grüner Tee kann zusätzliche Vorteile für die Mundgesundheit haben. Eine andere Studie fand heraus, dass ein Mundwasser, das Catechine enthält, die nützliche Verbindungen in grünem Tee sind, in der Lage war, Plaque genauso wirksam zu reduzieren wie antiseptisches Mundwasser.

9. Kaugummi kauen

Kaugummi mit minzigem Geschmack kann unterwegs unangenehme Gerüche überdecken. Es stimuliert auch die Speichelproduktion, die helfen kann, Bakterien und Nahrungspartikel wegzuspülen.

Laut der American Dental Association kann eine Person, die nach einer Mahlzeit 20 Minuten lang zuckerfreien Kaugummi kaut, ihr Kariesrisiko verringern.

Ein Glas Milch gießen

10. Trinke Milch

Das Trinken eines Glases Milch mit oder nach einer knoblauch-schweren Mahlzeit kann die Konzentration von Verbindungen im Mund verringern, die Schwefel enthalten und schlechten Geruch verursachen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Vollmilch besser geruchsmindernd wirkt als fettfreie Milch.

11. Trinken Sie Zitronenwasser

Zitronensaft kann helfen, den Geruch von Zwiebeln oder Knoblauch auf dem Atem zu neutralisieren. Versuchen Sie, einen Spritzer frischen Zitronensaft (etwa 1 Esslöffel) in ein Glas Wasser zu geben und nach einer Zwiebel- oder Knoblauch-reichen Mahlzeit zu trinken.

12. Entfernen Sie den Knoblauchkern

Wenn Sie eine Mahlzeit zubereiten, ist es möglich, das Risiko der Entwicklung von Knoblauchatem zu reduzieren. Schneiden Sie jede Knoblauchzehe in zwei Hälften und entfernen Sie den Stiel aus der Mitte der Zwiebel, bevor Sie die Zwiebel in die Schale geben.

Warum verursachen Knoblauch und Zwiebeln schlechten Atem?

Einige Verbindungen in Zwiebeln, Knoblauch oder beidem können für Mundgeruch und sogar Körpergeruch verantwortlich sein. Diese beinhalten:

  • Allizin. Wenn die Innenseiten einer Knoblauchknolle der Luft ausgesetzt sind, verwandelt sich eine Substanz namens Alliin in Allicin, das sich dann in mehrere schwefelhaltige Verbindungen umwandelt, die dem Knoblauch seinen Geruch verleihen.
  • Allylmethylsulfid. Diese Verbindung wird sowohl von Knoblauch als auch von Zwiebeln freigesetzt, wenn sie geschnitten werden. Einmal gegessen, wird die Substanz in den Blutkreislauf aufgenommen und durch die Lungen und Hautporen emittiert.
  • Cysteinsulfoxid. Diese Schwefelverbindung in Knoblauch und Zwiebeln verursacht fast unmittelbar nach dem Verzehr des Gemüses einen unangenehmen Geruch auf dem Atem.

Zusammenfassung

Während schlechter Atem, verursacht durch Knoblauch oder Zwiebeln, oft nicht lange anhält, gibt es mehrere Möglichkeiten, ihn loszuwerden. Das Praktizieren der richtigen Mundhygiene, das Trinken von grünem Tee oder Milch, der Verzehr frischer Produkte und das Maskieren des Geruchs können helfen.

Was für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere, also versuchen Sie ein paar verschiedene Mittel, um festzustellen, welches der beste ist, Knoblauch oder Zwiebel-Atem loszuwerden.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren.Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: