Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: [email protected]

Zeichen und Symptome von Brustklumpen erklärt

Inhaltsverzeichnis

  1. Fibrozystische Brust
  2. Fibroadenom
  3. Brust-Zyste
  4. Brustkrebs

Die Anzeichen und Symptome von Brustklumpen variieren je nach Ursache. In diesem Artikel werden wir einige der Ursachen von Brustknoten und die spezifischen Anzeichen und Symptome untersuchen, die sich entwickeln könnten.

Jeder, der einen Knoten in der Brust fühlt, sollte einen Arzt aufsuchen, um ihn untersuchen zu lassen; Dies gilt sowohl für Männer als auch für Frauen.

Fibrozystische Brüste

[Klumpen in der Brust]

Fibrozystische Brüste, auch fibrozystische Brustkrankheit genannt, sind gutartig, was bedeutet, dass sie nicht kanzerös sind. Es verursacht Veränderungen im Brustgewebe, was zu Folgendem führt:

  • Brustbeschwerden und allgemeine Zärtlichkeit
  • Unregelmäßige Knötchen oder kleine Klumpen
  • Dichtes Brustgewebe

Die Symptome können sich mit dem Menstruationszyklus ändern, wobei die Schwellung häufiger vor der Menstruation auftritt.

Frauen können sehr unterschiedliche Symptome haben, und die gleiche Frau kann unterschiedliche Symptome bei verschiedenen Gelegenheiten erfahren.

Bei manchen Patienten sind fibrozystische Brüste eine leichte Störung, während sie bei anderen extrem schmerzhaft sein können.

Ärzte sagen, dass fibrozystische Brüste eine Reaktion auf Veränderungen der Hormonspiegel im Zusammenhang mit Menstruationszyklen sein können. Die Erkrankung ist sehr häufig und erhöht nicht das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Fibroadenom

Fibroadenome sind kleine, feste, gummiartige, gutartige (nicht kanzeröse) Knoten, die aus faserigem und drüsigem Gewebe bestehen. Sie sind bei jüngeren Frauen üblich. Ärzte können eine Gewebeprobe (Biopsie) empfehlen, um Krebs auszuschließen, wenn das Fibroadenom betroffen ist. Anzeichen und Symptome sind:

  • Ein gut gerundeter, glatter, fester Klumpen
  • Sie sind schmerzlos
  • Sie können von selbst verschwinden, können aber oft bestehen bleiben und langsam wachsen
  • Wenn sie berührt werden, bewegen sie sich leicht, bezeichnet als "mobil"
  • Sie haben eine gummiähnliche Textur

Brust-Zyste

Eine Zyste ist eine geschlossene sackartige Struktur – eine ungewöhnliche Flüssigkeitstasche, ähnlich einer Blase, die eine Kombination aus flüssigen oder halbfesten Substanzen enthält. Zysten befinden sich in einem Gewebe und können überall im Körper vorkommen und variieren in der Größe – einige sind so klein, dass sie nur durch ein Mikroskop betrachtet werden können, während andere so groß werden, dass sie normale Organe verdrängen.

Eine Brustzyste ist ein flüssigkeitsgefüllter Sack in der Brust; Es kann viele oder nur einen geben. Sie sind typischerweise:

  • Runden
  • Mit ausgeprägten Kanten
  • Mit einer weichen traubenartigen oder wassergefüllten Ballontextur
  • Die Zyste kann sich fest anfühlen
  • Häufiger bei Frauen in ihren 30ern und 40ern
  • Sie können häufiger auftreten, wenn die Frau HRT (Hormonersatztherapie) einnimmt
  • Sie können winzig oder mehrere Zentimeter im Durchmesser sein
  • Schmerz ist ungewöhnlich, es sei denn die Zyste ist besonders groß und wächst während des Menstruationszyklus
  • Es gibt verschiedene Arten von Brustzysten, die unterschiedliche Grade von Flüssigkeit und festen Merkmalen haben, einige sind krebserregend und erfordern möglicherweise weitere Tests, wie eine Mammographie, Ultraschall oder Biopsie

Wenn die Zyste nicht groß ist und Beschwerden verursacht, in welchem ​​Fall sie entleert werden kann, ist normalerweise keine Behandlung erforderlich.

Brustkrebs

In den frühen Stadien kann Brustkrebs keine spürbaren Symptome haben (Symptome, die der Patient bemerken kann). Wenn der Tumor jedoch wächst, kann sich die Art und Weise, wie die Brust aussieht und sich anfühlt, ändern. Die folgenden Änderungen können auftreten:

  • Eine Verdickung in der Brust oder in der Nähe (im Achselbereich)
  • Ein Knoten in der Brust oder in der Nähe (im Achselbereich)
  • Der Knoten kann sich fest anfühlen, hat normalerweise eine unregelmßige Form und scheint an tiefem Gewebe innerhalb der Brust oder der Haut der Brust oder des nahegelegenen Bereichs verankert (geklebt) zu sein
  • Die Größe und / oder Form der Brust kann sich ändern
  • Es kann Falten oder Grübchen in der Haut der betroffenen Brust sein
  • Die Brustwarze der betroffenen Brust kann sich nach innen drehen
  • Es kann eine Entladung von der Brustwarze geben; die Entladung kann blutig sein
  • Die Haut an der Brust und / oder Brustwarze kann schuppig, rot oder geschwollen sein

Einige Brustkrebse sind schwer von gutartigen Brustläsionen wie Zysten oder Fibroadenomen zu unterscheiden. Wann immer Sie einen Knoten in Ihrer Brust fühlen können, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen. Brustkrebs ist behandelbarer, wenn er früh gefangen wird.

Für weitere Informationen über Brustklumpen, unten ist eine Auswahl von Artikeln, die andere Winkel abdecken:

  • Was sind Brustklumpen?
  • Was sind die Anzeichen und Symptome von Brustwarzen
  • Was sind die Ursachen für Brustwarzen?
  • Wie wird ein Brustfell diagnostiziert?
  • Was sind die Behandlungsmöglichkeiten für eine Brustwarze?
Like this post? Please share to your friends: